Oppo zeigt mehrfach faltbares Konzept-Smartphone im Video

      Oppo zeigt mehrfach faltbares Konzept-Smartphone im Video

      Faltbare Smartphones werden uns in den nächsten Jahren wohl noch in der ein oder anderen Form begleiten. Welche sie dabei mitunter annehmen könnten, zeigt Oppo heute mit mehreren unterschiedlichen Konzept-Smartphones.

      Auf dem hauseigenen Twitter-Kanal hat der zum chinesischen Mutterkonzern BBK Electronics gehörende Smartphone-Hersteller Oppo heute mehrere neue Konzept-Smartphones mit faltbarem Display gezeigt. Die Konzepte wurden in Zusammenarbeit mit dem japanischen Designstudio nendo entwickelt. Mit dabei ist ein dreifach faltbares Smartphone mit OLED-Display.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Wie die Bilder andeuten, sind die Smartphones in einzelne Segmente eingeteilt und erlauben so bspw. völlig neue Positionen für das Kameramodul. Zur Hardware gibt es zwar keine Infos, das ist angesichts von Konzept-Smartphones aber auch nicht überraschend. Ob es sich um realistische Ideen für den Massenmarkt oder eine weitere Spielerei für den Ordner mit der Aufschrift „Kam nie über die Konzeptphase hinaus“ handelt, ist ebenfalls unklar.

      Neben den faltbaren Smartphones hat Oppo mit dem X 2021 auch schon ein Smartphone mit ausziehbarem OLED-Display vorgestellt. LG plant für 2021 ebenfalls ein Smartphone mit aufrollbarem Display.

      Was sagt ihr dazu? Klingt spannend oder klingt erstmal noch nach vielen Kinderkrankheiten?

      Smartphones bei uns im Shop

      via caschys blog, Twitter
      Fotos: Oppo

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.