Optik eines Computers: wichtig oder unwichtig

Vor ein paar Tagen fragten wir euch hier im Blog, ob euch das Aussehen eines Computers eher wichtig oder unwichtig ist. Bisher sind über 260 Stimmen abgegeben worden, die Umfrage läuft allerdings noch, da ich sie zeitlich nicht begrenzen wollte. Hier aufgrund einiger Nachfragen schon einmal ein Zwischenergebnis für euch:

Optik ist also immer noch ein wichtig bei Geräten, die neben oder unter Schreibtischen stehen. Ich gestehe: hätte ich so nicht erwartet.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Optik eines Computers: wichtig oder unwichtig"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Ist eig. bei mir kein Kaufgrund, aber wenn ich einen PC seh den ich absolut hässlich finde, kauf ich mir den auch nicht.
Was ich nicht mag sind
1. einfach graue Kasten
und 2. diese „Neon-Bling-Bling-PCs) (:D) wo man in den PC reingucken kann und dort 20 Neonröhren und 50 LEDs verbaut sind. Diese Art ist mir einfach zu „Gangstah“.
Ich steh eher auf diese Medion Looks, also elegantes Schwarz, mit Silber und einer kleinen blauen LED, die einfach nur anzeigt ob der PC an ist oder nicht.

avatar
Gast

„Sehr wichtig und beeinflusst meine Kaufentscheidung“ ist auch sicherlich de Frauenanteil der Umfrage, oder?
Das solltest du bei der nächsten Umfrage dieser Art vielleicht berücksichtigen. 😉

avatar
Gast

haha geiler Antwort @ ralf ^^

avatar
Gast

Mir ist das vollkommen Wurscht wie das Ding aussieht, es muß funktionieren.
Aber mir ist auch meine Autofarbe egal. Fahren, viel Gepäck, A nach B, wenig Sprit.

wpDiscuz