Original Apple Macintosh bekommt einen inoffiziellen Werbespot

      Original Apple Macintosh bekommt einen inoffiziellen Werbespot

      Seit vielen Jahren ist Apple für seine hervorragenden Werbeclips bekannt. Zum ersten Macintosh aus dem Jahr 1984 gibt es aber keinen Apple-typischen Produkt-Clip. Dem Problem hat sich nun ein 3D-Designer angenommen.

      Natürlich gibt es zum ersten Macintosh den berühmten “1984”-Werbespot. Dieser ist so ikonisch, das er schon in diversen Serien parodiert wurde. Sogar Fortnite hat das Video nachgestellt, um den Gerichtsstreit mit Apple einzuläuten.

      Inzwischen ist Apple aber für eine ganz bestimmte Art von Produktwerbung bekannt: Aufwendige 3D-Aufnahmen zeigen das Produkt aus allen Winkeln und lassen es möglichst cool dastehen. Aufgrund der eingeschränkten Technik zu der Zeit, gab es nie so einen Werbeclip für den ersten Mac. Thibaut Crepelle hat nun ein Video zum legendären Computer im typischen Apple-Stil erstellt.

      Thibaut Crepelle ist eigentlich ein Motion-Designer und erstellt schon seit einer Weile coole Animationen für ältere Produkte. Auf seinem Behance-Profil schreibt er dazu:

      “I wanted to pay an homage to that classic piece of hardware. The Macintosh was the perfect product for this: it was produced in 1984, and was the first large-scale product Apple designed. When looking back at it, it is strikingly obvious how it was the founding stone of the whole Apple philosophy: design and user experience over everything. ”

      Für seinen konzeptuellen Werbespot hat Crepelle den Macintosh – sowie die offizielle Tastatur und Maus – in 3D nachgebaut. Danach hat er mit dem Tool „Figma“ das klassische MacOS-Interface und mit „Sketch/Toon“ kurze Animationen im Pixel-Look gebaut. Das gesamte Rendern und die Beleuchtung hat er mit Adobe After Effects erstellt.

      Apple September-Event-erwartungen-opener

      Das Ergebnis ist ziemlich beeindruckend und macht tatsächlich Lust, sich einen Macintosh zu holen. Crepelle hat einige Details zum Video auf seinem Behance-Profile geteilt, welches ihr euch hier ansehen könnt.

      Was denkt ihr darüber? Schreibt uns gerne eure Meinung dazu in die Kommentare!

      Apple iMacs bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: 9to5macThibaut Crepelle

      Veröffentlicht von

      (Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.