Patentstreit: Nokia verklagt Apple, Apple sagt: Nokia ist ein Patent-Troll

Nokia will das Comeback auf dem Smartphone-Markt schaffen und findet neben der Entwicklung neuer Smartphones offenbar noch genügend Zeit, um sich einen Rechtsstreit mit Apple zu liefern. Die wiederum finden das, was irgendwie nachvollziehbar ist, nicht lustig.

Nokia hat Apple in den USA und Europa wegen der Verletzung von Patenten verklagt. Seit 2011 habe sich Apple geweigert, neue Lizenz-Abkommen für die Nutzung von Nokia-Patenten abzuschließen, die in vielen Apple-Produkten genutzt werden, schreiben die Finnen.

Es geht um 32 Patente, die Apple angeblich verletzt hat aus den Bereichen Display, Benutzeroberfläche, Software, Antennen, Chips und Video. Also so ziemlich alles, was man für den Betrieb eines Smartphones braucht.

Das lässt Apple nicht auf sich sitzen und reagiert gegenüber Techcrunch mit drastischen Worten. Man stehe selbstverständlich für den Schutz des geistigen Eigentums und Nokia habe einfach keine fairen Angebote für Lizenzen gemacht und würde sich jetzt wie ein Patent-Troll verhalten, der nur aufs Geld aus sei.

„We respect intellectual property and we’ve always been willing to pay a fair price to secure the rights of patents covering technology in our products. Unfortunately, Nokia has refused to license their patents on a fair basis and is now using the tactics of a patent troll to attempt to extort money from Apple by applying a royalty rate to Apple’s own inventions they had nothing to do with. We are standing up for inventors everywhere by fighting this flagrant anticompetitive practice.“

Man darf gespannt sein, wie das Verfahren ausgeht.

via Mobiflip

Update 23.12.2016: Nokia hat die Klagen ausgeweitet. In einer Pressemitteilung erklärt das Unternehmen, dass es Apple wegen Verletzung von 40 Patenten in Europa, den USA und Asien verklagt hat. In Deutschland wurde an drei Gerichten wegen 14 Patenten Klage eingereicht.

Wie Caschy in seinem Blog berichtet, hat Apple ein kartellrechtliches Verfahren gegen Nokia bzw. gegen die Firmen, die die Nokia-Patente halten, eingeleitet. Apple ist der Ansicht, dass die Patente nur an die Firmen gingen, damit Nokia mehr Geld aus der Lizensierung verdienen kann.

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Patentstreit: Nokia verklagt Apple, Apple sagt: Nokia ist ein Patent-Troll"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Sagt der der alles und jeden wegen trivialpatenten in der ganzen Welt verklagt… Apple ist nur noch eine Lachnummer..

wpDiscuz