Pixel 2 mit druckempfindlichem Rahmen und neue Google Assistant Features

Am 4. Oktober lässt Google das Pixel 2 auf die User los. In einem Teardown der Google App wurden jetzt Codezeilen gefunden, die nahelegen, dass das neue Google Smartphone wie das HTC U11 einen druckempfindlichen Rahmen haben wird. In der APK zu Version 7.12 der Google App findet sich diesbezüglich folgender Eintrag:

Active Edge settings
”To change settings for the squeeze gesture, go to your phone’s Active Edge settings.”
Squeeze for your Assistant

Das ist zumindest für eines der neuen Pixel Modelle nicht weiter erstaunlich und war auch schon vor einiger Zeit vermutet worden. Das kleinere Pixel 2 wird nämlich von HTC produziert (das größere Pixel 2 XL kommt von LG). Als Standard-Belegung den Google Assistant zu wählen ist wohl auch kaum eine Überraschung.

Ansonsten ist für das Pixel 2 noch nicht wirklich viel fix.

Neue Features für den Google Assistant

Wie wäre es, wenn ihr den Assistant nutzen könnt, um mit einer einzigen Phrase mehrere Dinge erledigen zu lassen? ziemlich praktisch. Dachte sich wohl auch Google. Eine der im Code gefundenen Funktionen, soll genau das erlauben und nennt sich „Routine“. Ihr kommt also nach Hause und der Assistant macht auf Kommando eure Lieblingsmusik an und schaltet im Wohnzimmer das Licht an. Das Prinzip dahinter ist klar. Je nachdem, wie stark ihr Smart Home Dinge nutzt, könnt ihr das ganze natürlich auch noch wesentlich stärker ausbauen.

Außerdem habt ihr bald die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Stimmen für den Assistant zu wählen. Bislang ist die Stimme weiblich. Wer mag, kann sich also bald mit einem Assistant-Kerl unterhalten. In Sachen Hotwords tut sich offenbar auch etwas bei Google. Bisher ist „OK, Google“ das einzige Hotword für den Assistant. Künftig soll es da mehr Flexibilität geben. Ob ihr allerdings nur zwischen verschiedenen von Google vorgegebenen Phrasen wählen oder komplett eigene erstellen könnt, ist noch unklar.

Es gibt noch ein paar mehr Sachen, die die Kollegen von 9to5Google gefunden haben, aber das sind die spannendsten. Wer sich die komplette Liste ansehen will: Sie ist unten verlinkt.

via 9to5Google

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz