Poco: Gaming-Smartphone F4 GT, Buds Pro Genshin Impact Edition und Watch vorgestellt

      Poco: Gaming-Smartphone F4 GT, Buds Pro Genshin Impact Edition und Watch vorgestellt

      Poco hat heute auf dem Frühlings-Event das neue Line-Up vorgestellt: Das Gaming-Flaggschiff F4 GT, die Buds Pro Genshin Impact Edition und die Poco Watch.

      Poco hat mit dem F4 GT ein neues Gaming-Smartphone gezeigt, das ein gewohnt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten soll. Dazu wurden spezielle Poco Buds Pro im Design von Genshin Impact (genauer gesagt Klee) und noch eine Smartwatch vorgestellt.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Poco F4 GT

      Das neue Gaming-Phone von Poco bietet einen aktuellen Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm, dazu 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher und 128 oder 256 GB Speicher. Besonders stolz ist Poco auf das ausgefeilte Kühlsystem „LiquidCool Technology 3.0“, mit dem das Smartphone stets optimal gekühlt werden soll.

      Technische Daten
      Poco F4 GT
      Software Android 12.0
      Display 6,67 Zoll, 1.080 × 2.400 ,395 ppi, 120 Hz, AMOLED, HDR, Gorilla Glass Victus
      Prozessor Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1
      Grafikeinheit Adreno 730, 818 MHz
      Arbeitsspeicher
      8 / 12 GB LPDDR5
      Speicher 128 / 256 GB
      Kamera 64,0 MP, 2160p, LED, f/1,9, AF
      8,0 MP, f/2,2
      2,0 MP, f/2,4
      Frontkamera 20,0 MP, 2160p, Display-Blitz, f/2,4
      WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax
      Wi-Fi Direct
      Bluetooth 5.2
      Bedienung Touch, Fingerabdrucksensor im Rahmen, Gesichtsscanner
      Besonderheiten USB Typ C, NFC
      SIM Nano-SIM, Dual-SIM
      Akku 4.700 mAh, 120 W
      Größe 76,7 × 162,5 × 8,50 mm
      Gewicht 210 g
      Preis 8 / 128 GB: 599,90 €
      12 / 256 GB: 699,90 €

      Poco verbaut zwei kleinere Akkus mit einer Gesamtkapazität von 4.700 mAh und bietet dazu noch eine 120-Watt-Schnellladefunktion an. Damit soll das Smartphone in 17 Minuten vollständig geladen sein, wenn man es nicht oder nur leicht nutzt. Poco unterstreicht nichtsdestotrotz, dass es schnell und kühl bleibt, wenn es beim Zocken geladen wird. Achja: Ein passendes Ladegerät und ein L-förmiges Ladekabel liegen mit bei.

      Auf der Rückseite gibt es eine Hauptkamera mit 64 Megapixeln, eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 8 MP und (leider) eine 2-MP-Makro-Kamera. Für Selfies ist eine 20-MP-Kamera in einem schmalen Punch-Hole-Design vorhanden.

      Auf der Front sitzt ein 6,67 Zoll großes und flaches AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate, 480 Hz Touch-Abtastrate und einer scharfen Auflösung von 2400 x 1080 Pixel. Als maximale Helligkeit werden 800 Nits im High-Brightness-Modus angegeben, dazu kommen eine HDR10+-Unterstützung und eine hohe Abdeckung des DCI-P3-Farbraums.

      Um besonders gut für mobiles Gaming geeignet zu sein, bietet das Poco F4 GT zwei magnetische Schultertasten, vier Lautsprecher mit Dolby-Atmos-Zertifizierung und drei Mikrofone. Die Lautsprecher und Mikros sind so platziert, dass sie beim Zocken nicht verdeckt werden.

      Die Schultertasten sollen einen starken Vorteil beim Spielen bieten und sogar bis zu 1,5 Millionen Anschläge aushalten. Aktuell sollen mehr als 100 Spiele damit kompatibel sein. Sie können aber auch komplett frei eingestellt und als Schnellstart-Tasten verwendet werden.

      Natürlich dürfen auch RGB-Elemente nicht fehlen und deshalb gibt es zwei leuchtende Streifen im Kamera-Sockel.

      Das Poco F4 GT ist ab dem 26. April in den Farben „Stealth Black“, „Knight Silver“ und „Cyber Yellow“ für 599,90 Euro bzw. 699,90 Euro (für die große Variante) erhältlich. Wer bis zum 29. April um 23:59 Uhr zuschlägt, spart jeweils 100 Euro. Damit gibt es das kleine Modell mit 8 / 128 GB für 499,90 Euro und das große mit 12 / 256 GB für 599,90 Euro.

      Buds Pro Genshin Impact Edition

      Passend zum Gaming-Smartphone wurden auch Gaming-Kopfhörer vorgestellt. Die Poco Buds Pro sollen in einer speziellen roten Genshin Impact Edition die Gamer-Herzen gewinnen.

      Das Datenblatt liest sich gut, aber nichts sticht dabei besonders hervor. Die Kopfhörer bieten eine ganz interessante Genshin-Impact-Verpackung und der eingebaute Voice-Assistant soll mit einigen bekannten Sprüchen von Klee punkten!

      Die Gaming-Kopfhörer sind ab dem 28. April für 69 Euro (nice!) erhältlich.

      Poco Watch

      Die Poco Watch erinnert stark an eine der unzähligen Smartwatches von Xiaomi. Sie hat ein 1,6 Zoll großes AMOLED-Panel, wird hauptsächlich über den Bildschirm bedient und besitzt genau eine Taste an der Seite. Poco hat unzählige Sport-Funktionen verbaut und der Akku soll im Betrieb ganze 14 Tage durchhalten.

      Die Smartwatch ist ab dem 28. April für 79 Euro erhältlich.

      Gefällt euch, was Poco diesmal vorgestellt hat? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen.

      Poco Smartphones bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: Poco

      Veröffentlicht von

      Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.