Pokémon auf der Apple Watch spielen. Ein Gameboy-Emulator macht’s möglich

pokemon auf der apple watch

Ihr seid Pokémon-Fans? Eingefleischte Pokemon-Fans? Okay. Aber ihr seid wahrscheinlich nicht solche Fans wie Gabriel O’Flaherty Chan. Der ist ein so großer Fan des Spiels, dass er sich einen Emulator programmiert hat, der es ihm auf die Apple Watch bringt.

Der Kanadier ist von Beruf Softeware-Entwickler. Die Apple Watch findet er ziemlich klasse, ist aber von einer Sache enttäuscht: Dass es kaum Inhalte für sie gibt. Also machte er sich ans Werk. Am Ende entstand der Emulator „Giovanni“, der seine Lieblingsspiele vom Gameboy auf die Watch bringt. In seinem Blog beschreibt er, wie er vorgegangen ist und was die technischen Herausforderungen dabei waren.

In dem Screenshot seht ihr Pokémon Yellow, das ihr komplett auf der Apple Watch spielen könnt. Vorausgesetzt, ihr schafft es, euch mit der Bedinung vertraut zu machen. Die ist naturgemäß deutlich kleiner als beim Gameboy.

Im App Store werdet ihr den Emulator aber nicht finden. Da hat Apple den Daumen drauf und löscht Emulatoren in aller Regel. Wer nicht darauf verzichten möchte, der wird auf Github fündig und kann sich dort den Code herunterladen.

O’Flaherty Chan via The Nex Web, Fotos: O’Flaherty Chan

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz