Polaroid: analoger Klassiker kommt digital zurück

Na, wer erinnert sich noch an die gute, alte Polaroid-Kamera? Foto schießen und es kam gleich fertig aus der Kamera. Sowas findet man nicht einmal heute in den gängigen Kameras! 😉 Und nun? Kommt der Klassiker tatsächlich zurück. Allerdings nicht mehr so, wie wir ihn kennen, sondern digital.

Die neuen Polaroid hört auf den Namen Z340, kostet schlappe 300 Dollar und ist eine digitale Kamera mit, Achtung, jetzt kommt es: eingebautem Drucker. Die eingebaute Batterie ist wiederaufladbar und bringt Saft für 25 Fotos – Entschuldigung, Ausdrucke mit. Auch technisch ist man gut unterwegs: 14 Megapixel, 2,7″ Vorschaudisplay nebst SD-Karte. Na, ob sich so etwas durchsetzt? Ich glaube, selbst unser Produkt Manager im Bereich Foto & Co könnte sich an dem Gerät nicht wirklich erfreuen. Die Zeiten sind vorbei, oder?

Dieser Beitrag wurde unter Deal abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Polaroid: analoger Klassiker kommt digital zurück"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Kann mich noch an die Polaroid „Land“ und „Field“ Kamera-Serien erinnern. Ob man heute noch mit einem Trum von Kamera losziehen möchte für „nur“ 25 ausgedruckte Bilder? Ich weiss es nicht. Vermutlich sind die Kosten pro Bild ähnlich hoch wie früher. Wenn’s schon sofort gedruckt werden soll, würde ich vielleicht einen Canon Selphy Drucker und eine herkömmliche Digitalkamera nehmen.
Ausprobieren würde ich den Retro-Apparat aber gerne mal.

avatar
Gast

Also ich finde die Idee klasse! Zwar noch etwas teuer, aber vielleicht wirds ja mal billiger.
Früher hatte die (analoge) Fotografie sowieso mehr Charme: Man hatte nur 25/30 Fotos zur Verfügung und musste sich genau überlegen was man denn damit nun einfangen möchte… heute macht man mal eben 1000 Fotos, jedes Motiv ist x-Mal drauf, und löscht danach Unmengen davon wieder…
Auch war die „Überraschung“ nach dem Entwickeln lassen viel größer („… haben alle am Gruppenfoto die Augen offen??“ 😉 )

avatar
Gast

„Sowas findet man nicht einmal heute in den gängigen Kameras!“
Und es gibt sie doch!
http://www.calumetphoto.de/eng...../pol300rot

avatar
Editor

Ja Carsten, da hast du vollkommen Recht. Selbst ich könnte mich an diesem Gerät nicht erfreuen. Es gab auch schon die Kombination „Digitaler Bilderrahmen + Drucker“, aber auch diese ist, so wie ich das sehe, absolut gescheitert.
Aus meiner Sicht, schauen sich heute die Leute ihre Bilder entweder auf einem Laptop/Tablet, am PC oder auf dem TV an. Das Photoalbum wird aussterben.

wpDiscuz