Praxistipp: Virtuelle Android-Tasten zusätzlich mit Shortcuts belegen

Shortcuts Android-Tasten

Um eine App jederzeit auf einem Android Smartphone per Shortcut aufrufen zu können, bietet Googles Betriebssystem standardmäßig keine Lösung. Auch den Android-Launchern von Samsung, LG oder Huawei fehlt eine solch nützliche Option. In die Bresche springt die App Home2 Shortcut. Mit ihr belegt man die virtuellen Android-Tasten „Zurück“ und „Home“ zusätzlich. Mit einem Doppel-Tap oder dem Drücken zweier Android-Tasten hintereinander lassen sich dann beispielsweise Apps einfach aufrufen. Wir haben es mit einem Huawei Mate 8 mit Android 6.0 Marshmallow ausprobiert und erklären in fünf Schritten, wie es geht.

1. Home2 Shortcut herunterladen und starten

Aus dem Google Play Store lädt man die Home2 Shortcut herunter, installiert und startet die App.

Shortcuts Android-Tasten Schritt 1

2. App und Tastenbelegung auswählen

In Home2 Shortcut wählt man mit dem Button „Choose Application“ zunächst die Applikation aus, für die ein Shortcut erstellt werden soll. So kann man beispielsweise den Chrome Browser auf die Home-Taste legen und per Doppel-Tap aufrufen. Über die Taste „Other key settings“ lassen sich weitere Shortcuts für unterschiedliche Tastenkombinationen anlegen.

Shortcuts Android-Tasten Schritt 2

3. Doppel-Tap-Intervall festlegen

Hat man einen Doppel-Tap zum Start der App ausgewählt, dann stellt man, je nachdem wie flink die eigenen Finger sind, die Geschwindigkeit des Doppel-Tap-Intervalls ein.

Shortcuts Android-Tasten Schritt 3

4. Verwendeten Launcher auswählen

Damit der aktuelle Android-Launcher weiterhin funktioniert, muss man ihn Home2 Shortcut mitteilen. Denn Home2 Shortcut wird im nächsten Schritt zum Standard-Launcher, um die Taps auf die Android-Tasten abfragen und auswerten zu können. Ansonsten ändert sich sichtbar nichts.

Shortcuts Android-Tasten Schritt 4

5. Launcher-Änderung einstellen

Wie man den Standard-Launcher unter Android ändert, hängt von der Betriebssystemversion und der Implementation des Smartphone-Herstellers im Launcher ab. Das Beispiel zeigt die Änderung unter Android 6.0 Marshmallow mit Huawei Start als Launcher. Die Einstellung erreicht man unter „Einstellungen > Apps > Erweitert > App-Standardeinstellung > Übersicht“. Wie man einen Launcher wechselt, haben wir in diesem Artikel genauer beschrieben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Oliver Bünte

Als Journalist, Historiker und bekennender Technikfreund beschäftige ich mich seit über 30 Jahren mit Computern und habe die Entwicklung mobiler Technik von Handys und PDAs bis hin zu Smartphones und Tablets von Anfang an kritisch begleitet. Ich vermittele tagtäglich als Journalist und aktiver Blogger auf notebooksbilliger.de, notebookjournal.de, applebrain.de und vivacities.de alles, was den Anwender wirklich interessiert. Du findest mich auf Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn und XING.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Praxistipp, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Praxistipp: Virtuelle Android-Tasten zusätzlich mit Shortcuts belegen

  1. avatar Dom sagt:

    so toll das auch ist, wenn ich aus dem appdrawer wieder zurück auf meinen homescreen will dauert es ewig im vergleich zur normalen einstellung des standard-launchers.

  2. avatar Oliver Bünte sagt:

    Hallo Dom,

    welches Smartphone hast du und welche Android Version und welchen Standard-Launcher? Könnte sein, dass sich einige Kombinationen gegenseitig ausbremsen.

    Viele Grüße
    Oliver

  3. avatar Baranowski, Bodo sagt:

    In einem Garantiefall habe ich ein Notebook eingeschickt und bat nach drei Wochen um Mitteilung eines Termins für die Rücksendung.
    Antwort:“Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten“
    Inzwischen sind weitere zwei Wochen vergangen. Ohne Antwort.
    Ich komme mir verarscht vor.
    Bodo Baranowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.