Produktvorstellung: Nvidia Shield TV – 5 Jahre Game-Streaming zum Preis einer RTX 3080

      Produktvorstellung: Nvidia Shield TV – 5 Jahre Game-Streaming zum Preis einer RTX 3080

      Mit Shield TV (Pro) machst du aus deinem Fernseher einen leistungsstarken Mediaplayer mit Android TV. Die Set-Top-Box punktet zudem mit KI-Upscaling, Dolby Vision und Dolby Atmos. Gamer*innen können dank GeForce-Now-Mitgliedschaft sogar aktuelle Toptitel in 4K-HDR streamen – das entsprechende Abo vorausgesetzt.

      Wenn du einen aktuellen TV mit einem guten integrierten OS besitzt, wirst du vielleicht keine Sehnsucht nach einer zusätzlichen Set-Top-Box wie Shield TV (Pro) haben. Anders sieht es hingegen aus, wenn du einen älteren – eher nicht so smarten – LCD-TV dein Eigen nennst, an dem du auch gerne mal eine Runde zocken würdest, ohne gleich deinen Gaming-PC in das Wohnzimmer verlagern zu müssen. Den brauchst du dann eigentlich gar nicht mehr – zumindest zum Zocken. Für den Preis einer RTX 3080 gibt es aktuell nämlich immerhin 5 Jahre Game-Streaming auf RTX-3080-Niveau inkl. Shield TV Pro.

      Dein PC kann natürlich mehr, es gibt aber auch noch viele weitere Gründe für Shield TV von Nvidia: 4K-HDR-Streaming, Play-Store-Zugriff, Gaming-Apps, (4K-)Game-Streaming, Sprachsteuerung, KI-Hochskalierung, Smart-Home-Integration – Shield TV (Pro) bietet dir die komplette Palette an Möglichkeiten in Form einer attraktiven Box, die auf Android TV setzt. Dazu gibt es eine schnelle Hardware-Plattform, eine hohe Streaming-Qualität, ein aktuelles Betriebssystem mit einer umfangreichen Update-Versorgung, dedizierte Anschlüsse und vieles mehr.

      Technische Daten: Shield TV / Shield TV Pro
      Modell Shield TV Shield TV Pro
      OS Android 11 / Android TV Android 11 / Android TV
      Prozessor Nvidia Tegra X1+ Nvidia Tegra X1+
      Speicher 8 BG 16 GB
      RAM 2 GB 3 GB
      Anschlüsse 1x MicroSD-Kartenleser
      1x LAN
      1x HDMI 2.0b (HDCP2.2 / CEC)
      1x LAN
      1x HDMI 2.0 (HDCP2.2 / CEC)
      2x USB 3.0
      Konnektivität WiFi 802.11ac
      Bluetooth 5.0 LE
      WiFi 802.11ac
      Bluetooth 5.0 LE
      Sprachsteuerung Google Assistant, Alexa Google Assistant, Alexa
      Dolby Vision ja ja
      Dolby Atmos ja ja
      KI-Hochskalierung ja ja
      Plex-Unterstützung nein ja
      Gaming GeForce Now (Cloud / Abo)
      GameStream (PC)
      Play Store (Android / 2GB RAM)
      GeForce Now (Cloud / Abo)
      GameStream (PC)
      Play Store (Android / 3GB RAM)
      Abmessungen 16,5 x 4 x 4 cm 15,9 x 9,8 x 2,6 cm
      Gewicht 137g 250g
      Preis 146,99 Euro* 199 Euro*
      Shield TV bei uns im Shop

      Eine kleine und eine schnellere Version

      Nvidia Shield TV gibt es aktuell in zwei Ausführungen: Nvidia Shield TV und Nvidia Shield TV Pro. Die größten Unterschiede sind auf den ersten Blick das Design und parallel dazu die Größe, es gibt aber ebenfalls ein paar Feinheiten bei der Ausstattung. So sind Differenzen bei Speicher, Arbeitsspeicher, den Anschlüssen und der Unterstützung von Plex Server vorhanden.

      Es gibt auch kleine Unterschiede beim Lieferumfang. Shield TV kommt in einem kleinen Karton daher. Neben dem Gerät selbst gehört noch eine Fernbedienung, das Stromkabel sowie eine kurze Bedienungsanleitung dazu. Bei der Pro-Version ist ein externes Netzteil mit einem europäischen und einem englischen Stromstecker-Adapter dabei. Außerdem ist für die Shield TV Pro ein separater Standfuß erhältlich.

      Minimalistisch & klein oder futuristisch & kantig

      Nvidia Shield TV hat die Form eines länglichen Rohres, bei dem jeweils zwei Anschlüsse an beiden Enden zu finden sind. Auf der einen Seite der zweipolige Stromanschluss sowie der LAN-Port, auf der anderen Seite der HDMI-2.0b-Port und ein Micro-SD-Kartenleser. Der Speicher lässt sich also via Micro-SD-Karte erweitern. Die Set-Top-Box ist mit 4cm Umfang sehr kompakt und passt einwandfrei hinter jeden Fernseher. Außerdem sind die Außenflächen mattschwarz und damit unanfällig für Kratzer und Staub. Die beiden nach innen gewölbten Seitenflächen setzen allerdings auf Hochglanzschwarz.

      Die Shield TV Pro ist eine flache rechteckige Box, die entweder auf den Tisch gelegt oder mittels Standfuß vertikal aufgestellt werden kann. Neben einem Nvidia-Logo und einem grünen Akzent auf der Vorderseite bietet die Box eine Mischung aus Schwarz in matt und glänzend. Du musst bei der glänzenden Oberfläche also etwas vorsichtiger sein, denn sie ist anfällig für Kratzer. Der separate Standfuß ist komplett gummiert und bietet einen guten Halt.

      Die Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite. Mit dabei sind neben dem Stromanschluss sowie einem HMDI- und LAN-Port noch zwei zusätzliche USB-3.0-Anschlüsse. Du kannst also auch den internen Speicher der Pro-Variante mit einem USB-Stick oder einer externen Festplatte aufrüsten. Mit Hilfe der USB-Ports kannst du gleichzeitig Webcams, Tastaturen, Mäuse und andere Peripheriegeräte anschließen. Einen Micro-SD-Slot hat die Shield TV Pro nicht. Mit beiden Boxen lassen sich zusätzlich Geräte via Bluetooth verbinden.

      Die dreieckige Form der Fernbedienung ist nicht ganz nachvollziehbar, sie bietet aber trotzdem eine Menge Funktionen, sinnvolle und teilweise auch programmierbare Tasten (Sprachsteuerung, Netflix) sowie eine Hintergrundbeleuchtung.

      Das volle Programm

      Hast du die Streaming-Box angeschlossen, musst du lediglich dein WLAN und deinen Google-Account hinterlegen und kannst direkt loslegen. Beide Versionen bieten dir den vollen Zugriff auf den Google Play Store inklusive aller Streaming-Portale wie Netflix, Prime Video, Disney+ und Co. Gestreamt werden Filme und Serien auf den gängigen Portalen zudem mit Dolby Vision und Dolby Atmos, also mit Surround-Sound und HDR in 4K. Parallel dazu gibt es die Google Dienste wie Google Play Filme und Serien, Youtube Music oder Google Photos. Du kannst aber natürlich auch auf Spotify und alles andere nutzen, was im Play Store zu finden ist.

      Die Oberfläche in Form von Android TV ist dabei schlank und läuft dank Nvidia Tegra X1+ reibungslos und flüssig. Zudem ermöglicht der Prozessor die Hochskalierung von HD- oder Full-HD-Inhalten auf 4K-Auflösung. Wenn du möchtest, kannst du via GeForce Experience auch Titel von deinem Gaming-PC in 4K-HDR und mit 5.1-Sound auf deinen TV streamen. Sogar die Gaming-Apps aus dem Play Store lassen sich installieren und auf dem Fernseher spielen. Auf der Non-Pro-Box laufen jedoch keine Titel, die mindestens 3 GB RAM erfordern. Dazu zählen bspw. Borderlands, Half-Life 2 oder Metal Gear Solid 3. Eine vollständige Liste der Titel findest du hier.

      Keine Einschränkungen gibt es dafür bei Nvidias Streaming-Dienst GeForce Now. Mit deinem Konto verknüpft, kannst du sowohl Online-Shooter wie Fortnite, LoL oder CS:GO als auch Triple-A-Titel wie Cyberpunk 2077, Far Cry 6 oder Dying Light 2 flüssig zocken. Bei stabilem Internet und entsprechender Bandbreite ist so – je nach abgeschlossenem Abo – 4K-Gaming mit aktiviertem Raytracing problemlos möglich.

      GeForce Now gibt es aktuell mit drei unterschiedlichen Mitgliedschaften: Gratis (0,00€/Monat), Priority (8,33€/Monat) und RTX 3080 (16,66€/Monat). Via GeForce Now kannst du direkt auf deine Spielebibliotheken von Steam, Epic, Origin und Ubisoft Connect zugreifen (über 1.000 Spiele*). Rund 100 Titel sind zudem Free-to-Play, wobei dazu auch die ca. 30 Spiele gehören, die in den letzten Jahren kostenlos im Epic Games Store angeboten wurden. Hat man sie zum jeweiligen Zeitpunkt gratis hinzugefügt, kann man sie jetzt auch via GeForce Now zocken. Alle anderen Spiele musst du ebenfalls in der jeweiligen Bibliothek besitzen, wenn du sie zocken möchtest. Leider sind noch nicht alle Anbieter vertreten. Prominente Abwesende sind unter anderem Activision-Blizzard, Bethesda und EA.

      Während viele TV-Hersteller mittlerweile zudem Werbung in das hauseigene OS integrieren, kommt das Android OS der Nvidia Shield TV komplett ohne aus. Ebenfalls nett: Mittels integriertem Chromecast 4K kannst du jederzeit Inhalte teilen oder die Shield TV (Pro) via Google Assistant oder Amazon Alexa steuern. Das bietet sich vor allem an, wenn es um die Smart-Home-Verwaltung von Steckdosen, Heizung oder Beleuchtung geht, aber auch Live-Kamera-Aufnahmen oder netzwerkbasierte Medien sind abrufbar.

      Übrigens ist der Software-Support für Shield TV vorbildlich und sogar das Modell von 2015 hat mittlerweile das Update auf Android 11 bekommen.

      Nvidia Shield TV Pro mit kleinen Extras

      Was ist also der nennenswerte Unterschied, der den aktuellen Aufpreis von gut 50 Euro* der Shield TV Pro rechtfertig? Neben dem kompletten Zugriff auf alle Android-Spiele aus dem Google Play Store dank 3 GB RAM bieten dir vor allem die 16 GB Speicher zusätzlichen Spielraum beim Installieren von Apps. Noch mehr Freiheit gibt es mit den beiden USB-Ports beim Anschluss von externen Datenträgern, Peripherie oder auch Webcams. So kannst du zum Beispiel Meetings im Wohnzimmer am TV abhalten. Du willst auch Fernsehen via Shield TV Pro? Kein Problem, du musst nur einen lokalen Digital Video Recorder (DVR) mitsamt USB-Tuner anschließen.

      Die Shield TV Pro kommt zudem mit einer Plex-Unterstützung daher und lässt sich dementsprechend als Medienserver nutzen. Du kannst also auf Videos, Fotos oder Musik zugreifen, die sich auf deinem PC, einem NAS oder der Shield TV Pro selbst bzw. einem angeschlossenen Datenträger befindet. Der Plex Media Server der Shield TV Pro unterstützt A/V-Hardwaretranskodierung in Echtzeit, Lese- und Schreibvorgänge und mit zusätzlichem Plex Pass auch OTA-Programmaufzeichnungen sowie Streaming, Live-Fernsehen (DVR & USB-Tuner erforderlich) und die automatische Sicherung von Fotos und Videos auf Mobilgeräten.

      Einschätzung: Nvidia Shield TV und Shield TV Pro

      Nvidias Shield TV bzw. Shield TV Pro ist nicht ohne Grund eine der aktuell begehrtesten Streaming-Boxen. Sie bietet dir quasi das Rundum-Sorglos-Paket und macht aus deinem alten Fernseher ein leistungsstarkes Universalwerkzeug für Streaming, Gaming, Hosting und Smart-Home. Dank Android TV und GeForce Now profitieren aber auch neue TVs von der Streaming-Box, denn sie punktet mit der vollen Bandbreite an Apps aus dem Google Play Store sowie diversen Game-Streaming-Optionen. Dazu gibt es eine schnelle und schlanke Oberfläche sowie einen langfristigen Software-Support.

      Gerade im Vergleich zu diversen Streaming-Sticks wie Roku Ultra oder Fire TV bietet dir nur Shield TV genügend Rechenleistung für AI-Upscaling in 4K und die Möglichkeit, via GeForce Now und Mitgliedschaft aktuelle AAA-Titel in 4K-HDR und Dolby Atmos zu zocken. Du kannst via integriertem Chromecast 4K alle Inhalte teilen, alles mittels Sprachassistenten steuern und dein komplettes Smart-Home einbinden.

      Wenn du es besonders kompakt magst, keinen Medienserver benötigst, sowieso nur Peripherie via Bluetooth anschließen möchtest und auch nicht Android-Games am TV zocken willst, dann bietet dir die normale Shield TV alle Funktionen, die du im Alltag benötigst. Die volle Konnektivität und Leistung sowie den Dateizugriff via Medienserver bietet dir allerdings nur Shield TV Pro. Du kannst jedoch nicht nur externe Datenträger anschließen, sondern auch Webcams oder einen DVR samt USB-Tuner.

      Shield TV bei uns im Shop

      Tester*in für die Shield TV (Pro) gesucht!

      Uns hat Nvidia Shield TV bereits überzeugt, jetzt kannst du die Gunst der Stunde nutzen. Wir verlosen jeweils eine Shield TV und eine Shield TV Pro inkl. Standfuß. Ich möchte dafür wissen, was du aktuell für einen Fernseher hast und inwiefern dir Shield TV ein Upgrade beschert bzw. wofür du es hauptsächlich nutzen möchtest. Bewirb dich bis zum 13.03.2022 um 23:59 Uhr mit einem Kommentar hier im Blog. Mit etwas Glück wirst du für den Test ausgelost.

      Schreib uns im Anschluss binnen zwei Wochen ab Erhalt eine ehrliche Rezension mit mindestens 200 Wörtern auf der jeweiligen Shop-Seite und du darfst die Streaming-Box behalten.

      Teilnahmebedingungen
      1. Allgemeines
      Veranstalter des Gewinnspiels ist die notebooksbilliger.de AG, Wiedemannstraße 3, D-31157 Sarstedt („notebooksbilliger“).
      Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen sowie die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten im nachstehend ersichtlichen Umfang.
      Die Aktion und das Gewinnspiel stehen in keiner Verbindung zu Facebook und wird von Facebook in keiner Weise organisiert, gesponsert oder unterstützt. Bei Teilnahme an dem Gewinnspiel stellen alle Teilnehmer Facebook von Ansprüchen oder Haftung im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel frei.
      2. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels
      Das Gewinnspiel endet am 13.03.2022. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich und das 18. Lebensjahr vollendet haben.
      Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte der notebooksbilliger.de AG und verbundener Unternehmen, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen.
      Um kostenlos teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer einen Kommentar im notebooksbilliger-Blog hinterlassen und die Gewinnspielfrage beantworten.
      3. Durchführung und Abwicklung
      Zu gewinnen gibt es jeweils eine Nvidia Shield TV und eine Shield TV Pro inkl. Standfuß. Die Gewinner des Wettbewerbs werden im Rahmen einer zufälligen Auslosung gewählt und persönlich benachrichtigt. Der Gewinn verfällt, wenn sich der jeweilige Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung meldet und seine Versandadresse nennt. Der/Die Gewinner*in muss im Anschluss binnen zwei Wochen eine ehrliche Rezension mit mindestens 200 Wörtern auf der jeweiligen Shopseite hinterlassen. Er/Sie darf den Artikel anschließend behalten.
      Der Gewinn ist auf ein Gerät beschränkt, nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.
      4. Sonstige Bestimmungen
      Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt notebooksbilliger, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich dabei um den bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.
      notebooksbilliger behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspieles stören oder verhindern würden.
      Ausschließliches anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
      Sollten einzelne Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
      5. Datenschutz
      Diese Hinweise gelten ergänzend zu unseren Datenschutzgrundsätzen unter
      https://www.notebooksbilliger.de/infocenter/section/privacy
      Im Rahmen des Gewinnspiels erhebt und verarbeitet notebooksbilliger die E-Mail-Adressen zum Zwecke der Teilnahme an der Auslosung. Nach der Auslosung werden vom Gewinner zum Zwecke der Zustellung des Gewinns der Name und Vorname sowie seine Postanschrift erhoben. Die angegebenen Daten werden nur für die Teilnahme am Gewinnspiel und zum Versand des Gewinns erhoben, verarbeitet und genutzt. Nach endgültiger Abwicklung des Gewinnspiels werden die in seinem Rahmen angegebenen und verarbeiteten Daten gelöscht.
      Teilnehmer können der Verwendung ihrer Daten jederzeit schriftlich oder per Email widersprechen. Der Widerspruch hat zur Folge, dass der Teilnehmer nicht mehr am Gewinnspiel teilnimmt.

      *Stand: 03/2022

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      102 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      1. Ich habe einen schon etwas in die Jahre gekommenen LG 55LM615S der leider weder Smart TV noch 4K unterstützt.
        Verwenden würde ich die Box eben als Smart-TV Ersatz und fürs streamen von Spielen ins Wohnzimmer.
        Wäre glücklich einer der glücklichen Tester zu sein, wünsche aber jedem viel Glück!

      2. Wir haben einen gut 10 Jahre alten Samsung 37″ Fernseher, der immerhin schon HD- fähig ist,
        aber wegen zu alter Software schon einen Kabeltuner benötigt, um damit noch fernsehen zu können.
        Als Spielemonitor wäre der aber noch sehr gut zu gebrauchen, da auch die Schnelligkeit recht gut ist-
        und da könnte ich dem Homo Ludens ausgiebig freien Lauf lassen 😉

      3. Ich würde es auf meinem FullHD Beamer ausprobieren 😉 Da habe ich geforce now noch gar nicht benutzt und immer nur am Rechner (Browser oder über die App), da man es nicht auf dem FireTV nutzen kann…
        Ich kann nur sagen, dass es generell wirklich sehr gut funktioniert. ich habe nur das Problem, dass bei meinem Provider ab und zu ping-peaks sind und dann es kurz zu einem Lag und Qualitätsverlusten kommt. Das ist bei Singleplayer und Coop spielen nicht weiter tragisch, aber würde ich über Geforce now PvP spielen, wäre es sehr nervig.

        da bin ich wohl draußen, wenn ihr nach jemanden mit Fernseher sucht 😉

      4. Ich habe einen älteren Sony Bravia TV (KDL-46EX655), welcher mehr oder weniger mittlerweile ein Dumb TV statt eines Smart TV’s ist. Die Shield würde den TV dann wieder zu einem richtigen, smarten TV machen. Damit könnte man dann streamen (Netflix/Prime) aber auch die Setup Box als Konsole verwenden (hab noch einen älteren Xbox 360 Controller).

      5. Ich hab einen „smart“ TV von Hisense. 4K kann der leider nicht, glaube aber 2K ^^

        Ich würde das Teil tatsächlich zum zocken nutzen, da ich keinen PC oder Laptop habe, der dafür geeignet wäre. Zum streamen für Netflix wahrscheinlich eher weniger, aber zocken ist super!

      6. Moin, aktuell habe ich einen Ambilight-TV von Philips in 70 Zoll. Der Shield TV würde mir ein Upgrade bescheren, da ich dann über meine Grundig-Soundbar endlich Dolby Atmos genießen könnte. Zudem würde dank des 4K-HDR Supports das Filmesehen über Kodi sehr komfortabel und von hoher Qualität sein. Da alle Apps verfügbar sind, kann ich auch mein Dazn- und Sky-Abo ausreizen.

        Die Fernbedienung mit der Tastenbeleuchtung für dunkle Fernesehabende scheint ein gute Idee zu sein, genau wie per Google Assistant mit Sprachbefehlen Filme und Infos zu finden.

        Und mein Sohn könnte über GeForce Now daddeln 🙂

      7. Ich nutze aktuell einen LG TV. Die waren Mal top. Aber seitdem ist es mit der Marke bergab gegangen. Daher wäre die shield eine Aufwertung, um ordentlich zu streamen.

        • Das wäre ein super Test für uns. Mein Sohn wäre genau der richtige dafür. Er streamt Filme zockt aber auch gern darüber da wäre er für den Test gut geeignet. Auf Instagram könnten wir auch berichten dort folgen uns 4400 Follower.

      8. Ich habe einen 9 Jahre alten Hisense Smart TV LTDNSOXTSSL 50 Zoll , der sogar einen 2160 HDMI Eingang hat. Ich würde Shield vor allem nutzen um mich mit 2160p Angeboten im Streaming Sektor beispielsweise von Kodi zu verwöhnen.

      9. Ich habe einen LG OLED B9 und würde die Shield gerne für Kodi und Streamingdienste nutzen. Vorrangig interessiert mich die AI Bildverbesserung und das die automatische Frameratenerkennung und ich würde mir damit ein besseres Bild gegenüber den nativen LG-Apps erhoffen.

      10. Mein Samsung ist ca. 8 Jahre alt, hat nicht mal ein Internetzugang.
        Netflix schaue ich über eine APP auf dem Sony Blue-ray Player, SKY über eine Stick.
        Online zu spielen wäre auch einfacher mit Shield TV.

      11. Ich habe keinen TV sondern gucke nur über den Computermonitor. Mit dem Shield TV würde ich mir einen Fernseher kaufen

      12. Ich habe einen 43 Zoll TV und gucke übers Internet . Shield TV wäre super, um eine tolle Symbiose fürs TV und Zocken zu haben

        • Wir haben einen ca.7Jahren alten Samsung TV der schon einige Umzüge miterlebt hatt und er sieht schon etwas mitgenommen aus.Er hatt uns viel Freude bereitet in 7 Jahren,6 verschiedenen Wohnungen und in 3 verschiedenen Städten.Jetzt ist leider die Zeit gekommen um Abschied zu nehmen,da unser „Guter“ ziemlich alt geworden ist.Gerne sind wir dabei und drücken die Daumen.

      13. Ich nutze einen Plasma (43 Zoll). Der Shield TV würde die Funktionsfähigkeit des TV beim TV Gucken und Zocken deutlich erweitern.

      14. Ich würde ja gerne ab und zu mal mit unserem Sohn daddeln und es wäre super wenn ich dazu nicht in diese Teenie-Höhle muss. Darüber hinaus ist unser Fernseher auch ein wenig in die Jahre gekommen und es wäre interessant zu wissen, ob man mit Shield TV die Lebensdauer des Fernsehers verlängern könnte. Super Konzept.

      15. Mein Fernseher ist ein LG AKB72914293 Plasma und alles neue wäre ein tolles Update und ich würde Purzelbäume schlagen vor Freude.

      16. Ich habe einen älteren TV 42 Zoll mit Smart Funktion. Dieser muss ersetzt werden und ich habe mich bereits informiert. Ich bin Technischer Redakteur und kann sehr ausführlich testen und die Ergebnisse aufschreiben. Gerne würde ich testen, drücke aber auch allen anderen die Daumen

      17. Ich habe keinen Fernseher sondern schaue über meinen Beamer fern mittels Receiver Ich würde Shield nutzen zum Streamen

      18. LG OLED48CX9LB. Ein Upgrade wäre die Shield TV (Pro) in den Sinne, dass ich zocken kann, ohne meinen Gaming-PC anzuwerfen und dabei das tolle Bild genießen kann.

          • Wir haben einen schon in die Jahre gekommenen Samsung.
            Wäre natürlich super, um zu streamen und den PC nicht abzuwerfen, um gleich Gamen zu können.
            Wir würden uns freuen,
            Lg Chris

      19. Uns fehlt noch ein Smart TV im Schlafzimmer. Mein Mann würde sich sehr freuen 🙂
        Es ist ein alter Samsung

        • Ich würde liebend gerne mitmachen und mein Glück versuchen das produkt auszuprobieren und ausgiebig zu testen da im Wohnzimmer der kaputt gegangen ist. Wäre das ideal zum testen

      20. Ich habe einen 46 Zoll Samsung Smart TV aus dem Jahr 2012. Mittlerweile ist auch jeglicher App Support eingestellt und nach 10 Jahren wäre es legitim das Gerät zu ersetzen. Das Backlight Bleeding ist Abends doch recht prominent.
        Den Shield TV würde ich fürs Gaming und Streaming nutzen.

      21. Mit meinem 55 Zoll Grundig GUS 9790 habe ich zwar ein eigentlich leistungsfähiges, 5 Jahre altes UHD Gerät, dass aber Dank eigener, nicht mehr supporteter Softwarelösung inzwischen komplett veraltet ist. Netflix, Amazon, Disney und viele weitere Streamingdienste können nicht genutzt werden. Ich erwarte mir, dass unser Fernseher ins neue Zeitalter gehoben wird und endlich wieder Streamingdienste nutzen kann. Weiterhin kommen unsere Kinder in das alter, wo sie verstärkt Videospiele nutzen möchten. Auch hier wäre es sehr hilfreich wenn wir dies kontrolliert am TV nutzen könnten.

        • Mein aktueller TV ist ein Sony BRAVIA KDL-60W855, die Software des Fernsehers ist ziemlich eingeschränkt, daher würde ich mich über ein Upgrade durch die Nvidia Shield TV Pro freuen, und es zum streamen spiegeln des Handydisplays nutzen. Für meine Kids wäre es auch die Möglichkeit am Fernseher zu spielen.
          Würde sehr gerne die Nvidia Shield TV Pro testen und ein ausführlichen Bericht zu schreiben.
          Hatte schon den Amazon Cube mit dem ich leider nicht so zufrieden war, daher habe ich diesen wieder zurück geschickt.
          Kann daher auch gut den Vergleich ziehen…

      22. Ich habe einen älteren Samsung 55 Zoll UHD Fernseher, nutze unter anderem den Amazon Firestick und Google Chromecast (mit Stadia) und würde sehr gerne mal Nvidia Shield TV ausprobieren und schauen, wie es sich im Vergleich zu den anderen so schlägt.

      23. Vor zirka 10 Jahren war ich Tag ein Tag aus am PC zocken. Je älter man wird und je mehr Kinder man hat, desto weniger Zeit hat man für sowas. Seid ein paar Jahren besitzen wir eine PS4 und eine Nintendo Switch. Aktuell bin ich aber auf der Suche nach einer neuen Konsole/PC welche es mir ermöglicht einfacher auf neue Spieleklassiker zuzugreifen und auch meinen aktuellen Apple TV ablöst.
        Daher habe ich bisher schon mit dem NVidia Shield TV geliebäugelt. Gerne würde ich diesen Testen.
        Selber haben wir einen recht alten LG 47LM620S -2E aus dem Jahr 2012!

        Würde mich sehr freuen wenn es klappt:)

      24. Derzeit besitze ich einen Fernseher von der Marke Grundig, welches ein älteres Modell ist und leider kein smart TV, weshalb man immer einen fire TV Stick benötigt. Gerne würde ich aber gerne mal auf den Geschmack kommen, einen smart TV im vollen Umfang zu nutzen. Außerdem ist die Auflösung nicht so gut, wie auf den neueren Modellen, was beim Spielen mit der Switch sich sicherlich auch bemerkbar macht.

      25. zur Zeit habe ich einen 46 Zoll Samsung Smart TV . Mit dem NVidia Shield TV ginge ein Wunsch in Erfüllung. Wir würden ihn gerne neben dem Fernsehprogramm zum Zocken mit der Familie und zum streamen nutzen

      26. Ich besitze einen 6 Jahre alten Smart TV von Samsung. Gerne würde ich richtig geile Action Filme und gute animierte 3D Filme mir ansehen.

      27. Hallo liebes NBB Team,

        ich hätte großes Interesse die Nvidia Shield TV Box näher unter die Lupe zu nehmen.
        Mein TV von Samsung ist deutlich über 10 Jahre alt und hat noch überhaupt keine Smart-TV funktionen.
        Deshalb nutze ich dazu noch eine SAT-Box dazu….
        Natürlich wäre die Nvidie Shield TV Box natürlich wunderbar um den TV dann auch mit smarten funktionen auszustatten und ihn damit auch als Gaming Monitor zu nutzen.
        Gerne stelle ich die Box auf Instagram meinen über 12k Followern vor und verlinke in der Story dann in den NBB shop.
        Aber auch auf meinem Youtube-Kanal könnte ich die Box gut vorstellen.
        Jetzt hoffe ich sehr, dass es klappt und ich schon bald mit den ersten Tests loslegen kann.
        Vielen lieben Dank
        Euer CheckerMichael

      28. Hallöchen, das hört sich ja sehr interessant an.
        Damit könnte ich unseren in die jahre gekommenen LG TV endlich neues Leben einhauchen und Ihm mit allen modernen Funktionen ausstatten. Sowohl als Smart TV als auch als Gaming Device wäre das dann wirklich eine tolle Sache.
        Daher würde ich mich sehr auf diesen Produkttest freuen.
        Lg Tina

      29. Ich habe einen alten 32 Zoll Fernseher von Sony, den ich aber so selten nutze dass ich lieber über den PC Monitor streame. Darüber würde ich auch den Shield TV laufen und für Streaming und Games nutzen.

      30. Aktuell habe ich eine etwas älteren LG-Fernseher mit einer neueren Soundbar. Genau diese Kombination möchte ich dafür nutzen, um nicht nur in HDR Spiele zu streamen, sondern auch hochaufgelöste Musik abzuspielen.

      31. Ich habe einen alten Medion TV, so wirklich Smart ist er ja nicht 😉 Würde es sowohl dazu nutzen Sky und Dazn endlich komfortabel zu nutzen, sondern auch um endlich ein vernünftiges Gaming Device zu besitzen (y)

      32. Meine Frau und ich besitzen aktuell einen ca. 5 bis 7 Jahre alten Grundig 50 Zoll (glaub ich) Fernsehr. Er kann das nötigste halt. ^^ Mein Sohn spielt gerne an der Ps5, dann haben wir noch die XBOX und eine Switch die die Kinder natürlich unbedingt haben wollten. XD (Vater inkl.) Ich selber zocker gerne an meinem Gaming PC, aber so eine Erweiterung des Spielerlebnisses auf die Couch wäre schon sehr nice. Ich würde das Gerät zum Streamen und spielen verwenden. Würde aber auch die anderen Möglichkeiten in meinen Test mit einbeziehen. Wie z.B das aufrufen von Daten die auf dem PC hinterlegt sind. Und die RTX Funktion habe ich schon auf Geforce Now kurz erleben dürfen, einfach ein Träumchen. Leider besitzt mein Rechner keine. Also lasst uns zusammen diesen tollen Test mit Herz, Leib und Seele bewerkstelligen. 😉

      33. Ich nutze momentan einen rund 8 Jahr alten 55″ Samsung TV. Dieser hat zwar schon nen bisschen was Smartes, allerdings funktionieren nur noch eine Hand voll Apps und Netflix und Co. gibt es gar nicht. Daher wäre es ein cooles Update und ich würde den TV noch lange Jahr nutzbar machen und zusätzlich könnte ich auch mal gescheid das ein odere andere PC Spiel auf dem Gerät stramen.

      34. Wir haben einen Sony OLED AG8 und sind damit auch super zufrieden. Im Gaming-Bereich fehlen aber leider die begehrten HDMI 2.1-Anschlüsse, da das Modell nicht mehr ganz so neu sind. Dadurch ist Gaming bei 4K@120Hz einfach nicht möglich. Dadurch, dass wir aber gerne zocken und auch technikbegeistert sind, würden wir dem Nvidia Shield mal auf den Zahn fühlen! Dadurch kriegt der OLED, der im Heimkino eine absolute Top-Figur macht, nochmal ein Upgrade an der Gaming-Front

        • Ich spiele seit Jahren mit dem Gedanken mir endlich die Shield zuzulegen. Meine Steam-Bibliothek ist riesig und mich interessiert auch Streaming sehr. Bislang zocke ich v.a. am Desktop und an meiner Switch. Coole Aktion!

      35. auch wir möchten uns gerne als Produkttester bei euch bewerben. Wir sind ein großer Haushalt mit Oma Kinder und Enkelkindern in einer schicken Wohnung und immer auf der suche nach neuen Produkten . Bei uns wird Testen ganz groß geschrieben und jeder ist mit Feuereifer dabei. Egal ob zu Hause oder unterwegs. Am meisten reizen uns immer wieder die neuen Herausforderungen die die neuen Produkte mit sich bringen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir vielleicht bei diesem tollen und Spannenden Produkttest dabei sein dürfen.
        Über eine positive Rückantwort würden wir uns sehr freuen

      36. wir sind ein großer Personenhaushalt und wohnen in einer schmucken Wohnung. Als leidenschaftlicher Produkttester nehme ich sehr gerne neue und interessante Produkte näher unter die Lupe und berichte darüber auf INSTAGRAM, meiner Facebook Seite, und auf vielen Bewertungs- Plattformen.

        Ich freue mich schon sehr auf diesen tollen Produkttest und hoffe, dass die Ziehungsfee ein glückliches Händchen hat und ich bei diesem tollen Test dabei sein darf.

      37. Ich teste gerne neue Produkte und das mache ich mit viel Herz und Verstand auch sage ich offen und ehrlich meine Meinung über ein Produkt hebe die
        Vorteile aber auch die negativen in meinen Bericht hervor damit sich zukünftige Käufer auch informieren können. Nur wenn man fair schreiben und Berichten tut hilft das anderen Käufern. Sehr gerne würde ich mir jetzt dieses Herzstück zur Brust nehmen und den Härtetest unterziehen

      38. Sehr gerne möchte Ich mich für diesen tollen Test Bewerben .Ich befasse mich schon eine Weile mit diesen Thema und würde jetzt gerne den Praxistest machen wie gut ist das Produkt alle diese Sachen würde Ich gerne testen und unter der Lupe nehmen .Auch würde Ich hinterher gerne einen Testbericht schreiben damit andere Käufer an meinen Erfahrungen teilhaben können was einen ja doch bei einen Kauf helfen kann wenn andere schon mal getestet haben .Ich würde mich sehr freuen bei den Test dabei sein zu dürfen

        • Hallo, ich möchte gerne ihr Produkt testen und darüber berichten.
          Ich bin bei Facebook und Instagram vertreten und bin auch bereit, da über ihr Produkt zu berichten.

      39. ich hab nur einen ganz günstigen Samsung-Fernseher gekauft, als mein alter kaputt gegangen ist. Da wäre so ne Shield eine deutliche Verbesserung

      40. Mich würden die Fähigkeiten der Shield wirklich interessieren, da ich bisher noch keine guten Tests gesehen habe

      41. Wir haben den SONY XR-65X90J LED TV. Wir würden den Nvidia Shield TV gerne mal testen, gerade für’s streamen wäre er für uns ser interessant.

      42. Hallo zusammen,

        Da ich mit meinem Firestick leider nur beschränkt die Funktionen wie mit einem Nvidia Shield Pro habe würde ich mich sehr darüber freuen.

        Da wir bei uns alle Leidenschaftliche Zocker sind würde der Shield bei uns gut im Einsatz sein und perfekt passen.

        Auch gebe ich danach eine Ausführliche Bewertung ab da ich den Shield von Kopf bis Fuß testen werde 🙂

        LG
        Bernd

      43. Wir haben einen LG 55 LA 6208. Die SmartTV-Funktion wird zum größten Teil nicht mehr unterstützt, daher ist eine zusätzliche Box definitiv Pflicht. Wir würden Shield TV daher für alles nutzen, nicht nur zum Spiele streamen.

      44. Unser TV ist ein 42 Zoll TV von Sony HD Ready und gute 10 Jahre alt, ein Upgrade wäre er daher in jeder Hinsicht und gerade für die Kids beim Zocken wäre er super aber auch für ein entspannten TV Abend – Endlich mal klar sehen

      45. Wir haben einen OK.SmartTV und würde die Shield gerne mit meinem Mann Heiko testen der für Streamingdienste und Upgrades zuständig ist. Mich interessiert eine Bildverbesserung und das die automatische Frameratenerkennung und ich würde mir damit eine bessere Bedienbarkeit und Erweiterung für Spiele wünschen.
        Gern hier unsere Bewertung und ich würde zusätzlich in unserem Blog berichten.

        • Hey,
          Ende letzten Jahres hab ich mir einen LG C1 in 83 Zoll zugelegt (war preislich nur geringfügig teurer als der in 77 Zoll) und seitdem spiele ich mit dem Gedanken, mir einen Apple TV 4k zuzulegen, jedoch ist der Shield euren Bericht zufolge eine gute Alternative dazu.

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.