Razer Phone 2: Gaming-Smartphone erscheint wohl noch 2018

      Razer Phone 2: Gaming-Smartphone erscheint wohl noch 2018

      Mit dem Razer Phone haben die Kalifornier Ende 2017 ein richtig gutes Gaming-Smartphone abgeliefert, dass auch bei uns im Test mit massig Leistung und einzigartigem 120 Hz-Display überzeugt hat. Jetzt wurde mit dem Razer Phone 2 der Nachfolger bestätigt. Dieser soll angeblich noch 2018 erscheinen.

      Chen Xiaoping, Vize-Präsident von Razer, hat auf der Messe China Joy bestätigt, dass das Razer Phone 2 noch Ende des Jahres erscheinen soll. Konkret scheint der Marktstart für China im Dezember geplant zu sein. Da das Razer Phone im November 2017 vorgestellt wurde und es das Phone auch nach Europa geschafft hat, sollte es beim Nachfolger höchstwahrscheinlich ähnlich laufen.

      8 GB RAM, 128 GB und 4.500 mAh-Akku?

      Xiaoping gab auch einige (leider eher vage) Infos zur Hardware bekannt. Neben wiederkehrenden 8 GB RAM soll es diesmal 128 GB internen Speicher geben, der sich via MicroSD-Karte erweitern lassen soll. Der Akku soll von 4.000 auf 4.500 mAh wachsen und auch bei der CPU geht es vorwärts. Demnach soll im Razer Phone 2 der „aktuellste“ Qualcomm-Chipsatz verbaut sein. Das könnte je nach Erscheinungsdatum entweder der Snapdragon 845 oder auch der 855 sein. Dieser soll ebenfalls Ende des Jahres vorgestellt werden und dank 7nm-Fertigung energiesparender und leistungsstärker sein.

      Beim ersten Razer Phone war der Zeitpunkt der Veröffentlichung entsprechend ungünstig gewählt, da kurz nach dem Smartphone der Snapdragon 845 veröffentlicht wurde. Im Razer Phone war trotz Positionierung als High-End Gaming-Smartphone aber nur der 835 verbaut. Gerade durch die wachsende Konkurrenz mit ASUS ROG Phone, Xiaomi Black Shark oder Honor Play wäre es sicherlich ratsam, dieses Mal auf den neuesten SoC zu setzen.

      Snapdragon 855 wäre wünschenswert

      Bis jetzt gab es Smartphones mit den neuesten SoCs allerdings immer erst einige Monate nach der Vorstellung dieser SoCs. Ein verbauter Snapdragon 855 scheint bei Veröffentlichung des Razer Phones Ende 2018 daher eher unwahrscheinlich. Die Veröffentlichung um ein paar Monate zu verschieben, wäre demnach sicherlich angebracht.

      Die Zeit wird wie immer klären, welchen Schritt Razer letztendlich gehen wird. Von zu wenig Leistung war jedenfalls schon beim ersten Modell keine Spur, insofern sollte auch der 845 komplett ausreichend sein. Besser anhören würde sich der neue SoC im Specsheet natürlich trotzdem.

      Was denkt ihr? Fiebert ihr dem Release des Razer Phone 2 entgegen oder freut ihr euch eher auf das ASUS ROG Phone? Wer von Gaming-Smartphones nichts hält (außer Abstand), kann seine Meinung natürlich trotzdem zum Besten geben. Ich freue mich jedenfalls schon auf den Nachfolger eines Gaming-Smartphones, das Mobile-Gaming für mich wirklich auf ein neues Level angehoben hat.

      Razer Phone bei uns im Shop

      via androidpit, mobiflip und deinhandy

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei