Retro-Arcade in VR: Neon als Demo verfügbar

retroarcade2

Erinnert sich noch jemand an Arcade-Hallen, in denen gefräßige Videospiel-Automaten ihre Attacke auf Münzgeld starteten? Der Platz für Nerds, bevor es Nerds gab, kehrt mit der Simulation „New Retro Arcade: Neon“ zurück. In der virtuellen Realität darf man in eine längst vergangene Welt eintauchen.

retroarcade1

Auf Steam steht der VR-Titel New Retro Arcade: Neon für Oculus Rift und die HTC Vive als Demo zur Verfügung. Dass so etwas funktionieren kann, weiß, wer den Videospielautomaten in The Lab von Valve für die HTC Vive ausprobiert hat. Der Entwickler Digital CyberCherries geht bei dem VR-Titel noch einige Schritte weiter. Spieler können nicht nur an klassischen Automaten zocken, sondern in der fertigen Version sollen auch bis zu sechs Spieler gegeneinander antreten können. Leaderboards sollen ebenfalls den Weg in die virtuelle Realität schaffen. Einen Termin für das Erscheinen der Vollversion gibt es allerdings noch nicht.

retroarcade3

Bereits Ende 2014 machten die englischen Entwickler Lust auf den Titel, noch ohne „New“: Musikauswahl via Audio-Mixed-Tapes aus dem Ghettoblaster, stilechte Filmplakate an den Wänden, Gameboy und eben jede Menge Automaten. Auch an eine virtuelle Bowling-Bahn und eine Darts-Scheibe wurde gedacht. War die Bedienung damals nur per Tastatur oder X-Box-Controller möglich, darf man jetzt zu den wesentlich intuitiveren Motion-Controllern der HTC Vive greifen.

Aus Lizenzgründen sind die Automaten in der Demo allerdings funktionslos, Spieler können sie aber anpassen: Ein How-To zeigt, wie man ROMs in der virtuellen Arcade einbinden kann.

Alle Bilder stammen aus der aktuellen Demo, das Video zeigt noch die alte Version. Einen ausführlichen Testbericht in zwei Teilen haben wir hier und hier veröffentlicht.

➦ HTC Vive bei notebooksbilliger.de

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gaming, News, Software abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *