Riesige Mod Fallout New California ist erschienen

Riesige Mod Fallout New California ist erschienen

Eine ambitionierte und gigantische Mod für Fallout New Vegas ist erschienen. Fallout New California bietet allen Spielern eine Alternative zum Multiplayer-Ansatz von Fallout 76.

Fallout 76 steckt gerade in der B.E.T.A.-Phase und will euch ab dem 14. November 2018 in seinen Bann ziehen. Wer darauf so gar keine Lust hat, sollte einen Blick auf die neue Mod für Fallout New Vegas werfen.

Fallout New California Charakter

Fallout New California wurde auf Basis einer älteren Mod Namens Brazil entwickelt und befindet sich schon seit 2012 in der Mache. Die Geschichte soll die Lücken zwischen Fallout 2, Fallout 3 und Fallout New Vegas schließen.

Durch den schieren Umfang von Fallout New California kann ich es kaum als Mod bezeichnen. Es wirkt mehr wie ein völlig neues Singleplayer-Game im Fallout Universum, inklusive Sprachausgabe in Englisch und der klassischen Dialogboxen.

Ihr durchstreift auch nicht die bekannte Karte aus Fallout New Vegas. Es wurde ein völlig neues Areal geschaffen. So findet die Handlung von Fallout New California in den „Black Bear Mountains“ statt.

Die Grafik entspricht deutlich der von Fallout New Vegas und ist sicherlich nicht mehr ganz zeitgemäß, aber sowas hat Fallout-Fans ja noch nie gestört.

Wenn ihr Spaß an Fallout New Vegas hattet und euch Fallout 76 mal so gar nicht interessiert, dann solltet ihr die knapp 7 GB runterladen und der Sache einfach mal eine Chance geben. (Natürlich sollten sich auch alle die Mod anschauen, die sich auf Fallout 76 freuen.)

Laut den Entwicklern soll die Spielzeit irgendwo zwischen 6 und 30 Stunden liegen und in einem von insgesamt 13 Enden resultieren. Das klingt für mich schon sehr nach Fallout. Ihr müsst natürlich Besitzer von Fallout New Vegas sein, um diese Mod spielen zu können.

via Polygon

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei