Roboter als Rentiere: Boston Dynamics SpotMini hat einen neuen Trick

Roboter als Rentiere: Boston Dynamics SpotMini hat einen neuen Trick

Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein Schlittengespann im 21. Jahrhundert aussieht, für den hat Boston Dynamics nun endlich die Antwort in einem kurzen Video parat.

Boston Dynamics haben in den letzten Jahren immer wieder für Aufsehen gesorgt. Egal ob ihre Roboter eine Tür aufmachen oder über Hindernisse springen: es ist immer spannend und ein wenig gruselig. So ist es auch diesmal, wenn eine ganze Herde von SpotMini einen LKW zieht.

Wer es nicht kennt: Boston Dynamics haben den SpotMini in 2017 zum ersten Mal der Welt präsentiert und die Leute waren begeistert und gleichzeitig geschockt, wie weit die Robotertechnologie schon gekommen ist. Terminator lässt grüßen. Die folgende Jahre kamen immer wieder neue kurze Videos, welche den Fortschritt zeigen, den man gemacht hat. Angefangen bei den ersten Tippelschritten zum Öffnen einer Tür und nun zum Ziehen eines LKWs als Herde.

Der SpotMini soll mit einem vollen Akku bis zu 90 Minuten am Stück funktionieren. Die maximale Zuladung liegt bei 14 Kilogramm, was immerhin der Hälfte seines Eigengewichts entspricht.

Eine weitere Nachricht hatte Boston Dynamics auch gleich noch: der SpotMini ist fertig und soll bald für verschiedene Einsatzzwecke verfügbar sein. Bisher ist das Produkt nicht für den privaten Markt angekündigt und das ist sicherlich auch im Interesse der Menschheit.

Quelle: Boston Dynamics via The Verge
Bild: Boston Dynamics

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.