RTX 2080 Ti SUPER: Selbstbau mit Frankenstein-Mod

      RTX 2080 Ti SUPER: Selbstbau mit Frankenstein-Mod

      RTX 2080 Ti SUPER?! Die gibt es doch noch gar nicht? Doch, wenn man sie selber baut. Zwar ranken sich derzeit Gerüchte um eine SUPER-Version von Nvidias High-End-Modell 2080 Ti, angekündigt wurde sie aber noch nicht. Das wollen einige brasilianische Hardware-Schrauber nicht auf sich sitzen lassen und bauen sie schlichtweg selbst.

      RTX 2080 SUPER-Speicher übertrifft die 2080 Ti

      Dazu nehmen die Brasilianer gleich zwei 2080 Super und schnappen sich deren Speicher. Dieser ist mit 16 Gbps (Gigabit pro Sekunde) ein gutes Stück schneller angebunden als der 14Gbps Speicher der 2080 Ti. Die Karten werden festgeschnallt und der Speicher mit chirurgischer Präzision entfernt. Hier könnt ihr den gesamten Prozess im Video nachverfolgen:

      Nvidia-Grafikkarten bei uns im Shop

      RTX 2080 Ti empfängt den SUPER-Speicher mit offenen Armen

      Zwar treffen die Kollegen von TecLabs eine Vielzahl an technischen Vorkehrungen, Einstellungen am BIOS bedarf es aber nicht. Die RTX 2080 Ti erkennt den neu angeklebten Speicher der RTX 2080 SUPER problemlos und arbeitet ausgezeichnet mit ihm. Allerdings wird ein nachbauen Zuhause nur etwas für absolute Profis. Da fragt man sich doch glatt, warum Nvidia sein eigentliches Top-Modell nicht gleich mit schnellerem Speicher bedacht hat.

      Mit 2500€ zum Leistungs-Sieg gegen die Titan RTX

      Für die Frankenstein-Mod braucht ihr also einen ganzen Batzen Kleingeld, denn bereits eine 2080 SUPER schlägt derzeit mit knapp 720 Euro* pro Stück zu Buche. Zusammen mit einer 2080 Ti kommt ihr damit auf einen Preis von mindestens 2500€. Damit stößt die selbstgemachte 2080Ti „SUPER“ fast in Titan-RTX-Sphären vor. Die schnellste Prosumer Grafikkarte von Nvidia gibt es derzeit zum Preis von etwa 2770€*. Dafür bekommt ihr eine minimal höhere Leistung als die Standard 2080 Ti und 24 Gb Videospeicher.

      Getestet hat TecLabs seine Kreation leider nur im Unigine-Benchmark. Hier erreichte die Frankenstein-2080-Ti-SUPER aber beeindruckende Werte. Statt einem Wert von 8.600 bis 9.200 Punkte erreichte die Karte über 11.600 Punkte. Das sind Werte die eine übertaktete Titan RTX auch gerade so erreichen kann.

      Nvidia-Grafikkarten bei uns im Shop

      Frankenstein-Mod ist nur für Ungeduldige

      Geduldig sein lohnt sich wie so oft in der Hardware-Welt: Als Konter auf AMDs voraussichtlich im Januar angekündigte High-End-Karte kursiert schon lange das Gerücht, dass Nvidia der 2080 Ti eine Super-Version spendiert. Schaut man sich die ersten Super-Versionen der RTX-Reihe an, dürfen sich Käufer wohl auch hier wieder auf Preissenkungen freuen. Mehr zum neuen High-End-Modell von AMD findet ihr hier.

      Quellen:
      PC Games Hardware; Toms Hardware ; TecLab; Unigine Benchmark
      Bilder:
      Nvidia ; TecLab

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.