Ryzen 3000 lehrt Intel das Fürchten? Weitere Leaks zu Zen2 mit 12 und 16 Kernen

      Ryzen 3000 lehrt Intel das Fürchten? Weitere Leaks zu Zen2 mit 12 und 16 Kernen

      Die vor dem Ryzen-3000-Launch durchsickernden Details lassen auf starke 12- und 16-Kern-CPUs mit der Zen2-Architektur hoffen. Mit Ryzen 9 steht vielleicht ein neues Topmodell ins Haus. 16 Kerne für 500 US-Dollar wären eine starke Ansage.

      Wir haben bereits über Jim Parker vom Youtube-Kanal AdoredTV berichtet. Seine jüngsten Leaks widersprechen den damaligen Gerüchten teilweise. Die zu erwartenden Desktop-Prozessoren von AMD werden derzeit bei den Mainboard-Partnern getestet, wodurch neue vermeintliche Spezifikationen gestreut werden.

      Laut Leak bekommen die kleinsten Chips der Ryzen-3000-Familie jeweils sechs Kerne und 12 Threads, der Einstiegspreis liegt bei 100 US-Dollar. Um die 200 US-Dollar herum versammeln sich die vielversprechenden Ryzen-5-Chips, von denen im dritten Quartal mindestens einer mit Navi-12-GPU kommen soll. Das lässt auf eine starke integrierte Grafikeinheit hoffen.

      Für Ryzen 7 soll keine APU vorgesehen sein, weil auf AMDs Multi-Chip-Design kein Platz mehr für eine Grafikeinheit bleibt. Das modulare Design sieht einen in 14 Nanometern gefertigten I/O-Controller vor, an dem zwei weitere Chips hängen. Das können entweder CPUs mit bis zu acht Kernen oder eine Navi-GPU als integrierte Grafikeinheit sein. Bekommt Ryzen 7 insgesamt 12 Zen-2-Prozessorkerne, so werden die auf zwei Chips zu je sechs Cores aufgeteilt.

      An der Spitze der dritten Ryzen-Generation soll ein Ryzen 9 mit 16 Prozessorkernen und bis zu 5 GHz Takt stehen. Laut der „verlässlichen“ Quelle von AdoredTV soll AMDs 16-Core-Ryzen bei 4,2 GHz Takt 4.278 Punkte im Cinebench R15 erreichen. Das wäre die doppelte Performance eines Intel Core i9-9900K (8C, 5 GHz, 500 Euro) im selben Preisbereich. Wenn das stimmt, muss sich Intel warm anziehen.

      In der folgenden Tabelle habe ich die Spekulationen verschiedener Leaks (Quelle von AdoredTV/Reddit) zusammengetragen:

      Modell Kerne/
      Threads
      CPU-Takt/ Turbo (Ghz) Grafik, Compute Units Preis in USD TDP (W)
      Ryzen 9 3850X (R93800X BE) 16 / 32 4,3 / 5,1 (Reddit: 4,3 / 4,9) 500 135
      Ryzen 9 3800 (X) 16 / 32 3,9 / 4,7 (Reddit: 3,4 / 4,2) 450 / 400 125
      Ryzen 7 3700X 12 / 24 4,2 / 5 (Reddit: 4,1 / 4,65) 300 / 280 105
      Ryzen 7 3700 12 / 24 3,8 / 4,6 (Reddit: 3,6 / 4,2) 330 / 300 95
      Ryzen 5 3600GX 8 / 16 3,6 / 4,4 (Reddit: 3,4 / 4,1) Navi 12 (20 CUs) 240 95
      Ryzen 5 3600G 8 / 16 3,2 / 4 (Reddit: 3,7 / 4) Navi 12 (14 / 20 CUs) 200 / 190 95
      Ryzen 5 3600X 8 / 16 4 / 4,8 (Reddit: 3,8 / 4,5) 230 / 220 95
      Ryzen 5 3600 8 / 16 3,6 / 4,4 (Reddit: 3,4 / 4,1) 180 / 170 65
      Ryzen 3 3300G 6 / 12 3,0 / 3,8 Navi 12 (15 CUs) 130 65
      Ryzen 3 3300X 6 / 12 3,5 / 4,3 130 65
      Ryzen 3 3300 6 / 12 3,2 / 4,0 100 50

      Die offizielle Vorstellung durch AMD erfolgt mit einiger Wahrscheinlichkeit am 28. Mai 2019, wenn Lisa Su die Keynote auf der Computex 2019 in Taiwan hält. Zusammen mit den Prozessoren dürfte AMD auch den X570-Mainboard-Chipsatz mit PCIe 4.0 vorstellen. Erste BIOS-Updates für aktuelle Mainboards mit AM4-Sockel bestätigten allerdings die Kompatibilität zu Ryzen 3000. Ihr müsst für ein Prozessor-Upgrade also nicht gleich ein neues Mainboard mit kaufen.

      AMD-AM4-Mainboards bei uns im Shop

      Quelle: AdoredTV

      Veröffentlicht von

      Robert schaut am liebsten auf OLED-Panels und bastelt in seiner Freizeit häufig an Wasserkühlungen. Er zockt am PC sowie der PS4 Pro und fliegt mit seiner Drohne am liebsten tropische Strände ab.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei