Samsung & Apple: Hardware-Events noch im April

      Samsung & Apple: Hardware-Events noch im April

      Wir haben kurz zusammengefasst, was ihr wohl bei den beiden April-Events der größten Spieler auf dem Smartphone-Markt erwarten könnt.

      Apple „Spring Loaded“-Event am 20. April um 19 Uhr

      Den Anfang macht Apple an 4/20 – so viel zu „loaded“. Wie immer lässt sich der Mega-Konzern aus Cupertino im Vorfeld nicht in die Karten schauen. Im Einladungsbild selbst sehen wir nur ein Apple-Logo aus einer bunten Linie. Das könnte auf einen neuen Apple Pencil hindeuten.

      Als sehr wahrscheinlich hingegen gelten neuen iPad Pro-Modelle. Sowohl die 11- als auch die 12,9-Zoll-Version sollen einen neuen Prozessor erhalten, der es mit dem M1 im aktuellen MacBook Air und MacBook Pro aufnehmen kann. Die große Version soll dazu mit einem neuen Mini-LED-Display ausgestattet werden, dürfte aber wohl anfangs nur schwer zu kriegen sein. Ein neues iPad mini wird derzeit ebenfalls heiß gehandelt.

      Drei Stück Hardware ist Apple seinen Fans eigentlich noch aus 2020 schuldig und die könnten wir beim April-Event endlich zu Gesicht bekommen – angefangen mit den Apple AirTags. Diese kleine Chips können helfen, in Verbindung mit einem iPhone (mindestens 11er-Serie) Dinge wie Schlüssel, aber auch Gepäckstücke via Ultra-Breitband-Technologie ausfindig zu machen. Ein neues Design für die beliebten Apple Air Pods (nicht Pro) schwirrt auch schon lange durch die Gerüchteküche. Den Abschluss macht der überfällige AppleTV. Die neueste Genration soll sich auf Spiele konzentrieren und eine neue Fernbedienung, einen aktualisierten Prozessor und 120Hz-Unterstützung bieten.

      Appe iMac 2020 Opener

      Derzeit steckt auch Apple immer noch in der Übergangsphase von Intel zu ihren hauseigenen Apple Silicon-Prozessoren. Der nächste sehr wahrscheinliche Kandidat für einen Wechsel ist der iMac. Bei der Intel-Version sind in den letzten Monaten erst die verschiedenen Konfigurationen der Pro-Variante und auch Teile der 21,5″-Version aus dem Sortiment des Apple Shops verschwunden. Zuletzt war von einem Pro Display XDR-Design mit schmaleren Rändern und größeren Bildschirmen die Rede. Auch eine neue 12-Kern-Version der Apple Silicon-SoC sollte bald auf den Markt kommen. Für den neuen iMac wurden auch verschiedene Farben spekuliert, was wiederum zum Bild in der Einladung passen würde.

      Sowohl das Apple Car als auch der HomePod-AppleTV-Hybrid werden sehr wahrscheinlich nicht beim Apple-Event zu sehen sein.

      Apple bei uns im Shop

      Samsung Galaxy Unpacked-Event am 28. April um 16 Uhr

      Samsung verspricht für sein April-Event das „most powerful galaxy“ und teasert auch gleich noch mit einem Video etwas mehr. Im Video selbst gibt es aber nicht viel zu sehen – spekulieren dürfen wir aber trotzdem.

      Samsung schreibt hier vom „leistungsstärksten Galaxy“, wobei der erste Gedanke das Galaxy Fold 3 wäre. Aktuell gibt es aber für Android keinen stärkeren SoC als den Snapdragon 888 und genau der werkelt bereits in der internationalen Version des Galaxy S21-Familie (Test)leider nur da. Ebenfalls gegen das Fold 3 sprechen die Gerüchte, dass es als Galaxy Note-Ersatz im Juli enthüllt werden soll. Vielleicht gibt es beim Samsung Event also auf der Smartphone-Seite nur das vorgezogene Galaxy S21 FE.

      Den Notebooks der Samsung Galaxy Book-Reihe hingegen würde die Bezeichnung für ein leistungsfähigeres Galaxy-Gerät gerecht – und ist ebenfalls für ein Update längst überfällig. Die „aktuellen“ Modelle haben zuletzt in 2019 ein Update bekommen. Mit einem leistungsstarken Intel 11th Gen, Tiger Lake-Prozessor wäre es ohne Frage das „leistungsstärkste“ Galaxy-Produkt. Auch der blaue Würfel am Ende des Videos scheint in diese Richtung zu deuten.

      Alle Infos aus den beiden Events findet ihr natürlich – wie immer – im Anschluss hier bei uns im Blog kompakt zusammengefasst.

      Samsung bei uns im Shop

      Quelle: Samsung Newsroom & Greg Joswiak (Apple SVP Marketing – Twitter)

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.