Samsung: Die Note-Reihe ist tot, lang lebe das Z Fold

      Samsung: Die Note-Reihe ist tot, lang lebe das Z Fold

      Vor einiger Zeit gingen Gerüchte herum, dass es wohl kein Galaxy Note 21 geben könnte. Nun bestätigte Samsung, dass die Note-Reihe vollständig eingestellt wird. Das ist aber gar nicht so tragisch, wie man denken könnte.

      Laut einem Bericht des südkoreanischen Online-Magazins AjuNews, wird es einen Wandel bei der beliebten Note-Reihe geben. Diese stand bisher immer für das absolut Beste, das Samsung zu bieten hat. Je weiter der Preis mit jeder Generation nach oben gestiegen und auch die S-Reihe immer besser wurde, desto geringer fielen aber die Verkaufszahlen dazu aus.

      S-Pen für andere Geräte

      Stattdessen sollen das Galaxy Z Fold 3 5G und mehrere Geräte der S-Reihe einen S-Pen bekommen. Das dürfte den meisten Nutzern entgegen kommen, die den S-Pen als den einzigen Vorteil der Notes gegenüber der Galaxy-Reihe sehen. Aus den jetzt drei Flaggschiffen, werden also künftig wieder zwei werden: Fold und S.

      Beim S21 und dessen Varianten wird der S-Pen dabei optional sein. Beim Z Fold 3 5G wird es wie bei der Note-Reihe, einen eigenen Einschub für den Stift geben.

      Galaxy Z Fold 3 erscheint etwas früher

      Dabei soll das Galaxy Z Fold 3 bereits im Juni 2021 erscheinen. Damit wäre es zwei Monate früher dran als erwartet. Laut dem Bericht soll Samsung sogar schon mit der Massenproduktion begonnen haben. Ob der Monat stimmt und was der genaue Termin sein wird, ist derzeit allerdings noch vollkommen unbekannt.

      Da nun die Fold-Reihe das absolut Beste von Samsung darstellen soll, könnte sie auch die geplante Under-Screen-Kamera bekommen. Somit hätte das Display auf der Innenseite keine Notch bzw. keine Punch-Hole-Kamera. Ob es aber schon nächstes Jahr soweit sein wird, ist ebenfalls noch unklar.

      samsung galaxy fold

      Es ist spannend, was Samsung mit dem S-Pen anstellt. Man möchte ihn offenbar nicht komplett abschaffen, sondern in andere Geräte integrieren. Das macht durchaus Sinn, da das Samsung S20 Ultra bereits ein etwas kleineres Note 20 ist.

      Was denkt ihr darüber? Findet ihr den S-Pen überhaupt nützlich? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

      Zum Shop: Samsung Galaxy Smartphones

      via: winfuture , xda-developers, AjuNews

      Veröffentlicht von

      (Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.