Samsung Galaxy Book Go: Windows trifft auf Snapdragon

Samsung Galaxy Book Go: Windows trifft auf Snapdragon

Samsung hat zwei neue Windows-Laptops mit Snapdragon-Prozessor vorgestellt: Das Galaxy Book Go und Galaxy Book Go 5G. Damit wächst die Anzahl an Windows-Geräten mit einem ARM-Prozessor. Eine Exynos-Version ist nicht geplant.

Das Galaxy Book Go ist das Einstiegsmodell und beginnt bei rund 349 US-Dollar. Im Inneren schlägt der Snapdragon 7c Gen 2 von Qualcomm, der im Mai 2021 vorgestellt wurde. Daneben sind 4 oder 8 GB an Arbeitsspeicher enthalten und wahlweise 64 oder 128 GB an eUFS-Speicher. Das Notebook besitzt einen 14 Zoll Full-HD-LCD-Bildschirm und ist gerade einmal 14,9 mm dick. Das Gewicht wird mit schlanken 1,38 kg angegeben. Obwohl der Prozessor LTE beherrscht, gibt es hier nur Empfang über Wi-Fi.

Das Galaxy Book Go 5G verwendet mit dem Snapdragon 8cx Gen 2 einen stärkeren Prozessor und mit ihm auch 5G-Empfang (wenn eine Sim-Karte eingelegt ist). Ansonsten ist es gleich mit der nicht 5G-Variante. Einen Preis gibt es dazu aber bisher nicht.

Ansonsten haben die beiden Modelle noch Dolby Atmos Audio, zwei USB-C- und einen USB-A-Port, einen 3,5mm-Klinkenanschluss, eine 720p-Webcam und einen microSD-Kartenleser. Verkaufsstart ist der 10. Juni für das Galaxy Book Go. Wann die 5G-Variante erscheint, ist noch unklar.

Was denkt ihr darüber? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Notebooks bei uns im Shop

via xda-developers, theverge
Bilder: Samsung

Veröffentlicht von

(Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.