Samsung Galaxy Buds 2: Erste Unboxing-Bilder aufgetaucht

      Samsung Galaxy Buds 2: Erste Unboxing-Bilder aufgetaucht

      Neben den Bildern gibt es auch schon einen ersten Eindruck zu den noch nicht erschienenen Samsung Galaxy Buds 2.

      Der Twitter-Nutzer Ahmed Qwaider hat einen ersten Blick auf die kommenden Galaxy Buds 2 werfen können. Scheinbar handelt es sich bereits um fertige Produkte inklusive der offiziellen Verpackung. Auf den Bildern sehen wir den Farbton Olive. Außerdem sehen wir das USB-A-auf-USB-C-Ladekabel und einen kleinen Karton, der vermutlich Ohrstöpsel unterschiedlicher Größe enthält.

      In einem dazugehörigen Facebook-Post beschreibt Qwaider auch seine ersten Eindrücke zu den Galaxy Buds 2. Den Klang lobt er dabei besonders. Er sei „unverwechselbar“ und würde eine bessere „Leistung“ bringen als vorherige Galaxy TWS. Auch die Geräuschunterdrückung soll sehr gut sein. Bei der Akkulaufzeit gibt er fünf Stunden mit einer Ladung an. Weitere 20 Stunden soll im Etui stecken.

      Am 11. August 2021 um 16:00 Uhr wird Samsung ein Unpacked Event abhalten, um seine Herbst-Kollektion an Elektronik zu präsentieren. Viele Überraschungen wird Samsung aber nicht aus dem Hut ziehen können. Wir wissen bereits um die neuen faltbaren Smartphonesinklusive wahrscheinlicher Preise und die beiden Versionen der Galaxy Watch 4 (Active). Mit den jetzigen Infos zu den Galaxy Buds 2 bleibt da nicht mehr viel übrig.

      Sobald die Präsentation offiziell vorbei ist, findet ihr natürlich alle wichtigen Infos sauber aufgearbeitet hier bei uns im Blog. Bis dahin wüsste ich gerne, was ihr von den Galaxy Buds 2 haltet – cooles neues Produkt oder einfach nur langweilig? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

      Samsung Galaxy Buds+ bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: Qwaider (Twitter), Qwaider (Facebook) via Android Police

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.