Samsung Galaxy Z Flip 4 zeigt sich im Geekbench-Benchmark

      Samsung Galaxy Z Flip 4 zeigt sich im Geekbench-Benchmark

      Laut dem neuen Leak wird das Galaxy Z Flip 4 wohl den bisher unbekannten Snapdragon 8 Gen 1+ rocken. Beim RAM war Samsung aber wohl knauserig.

      Im Spätsommer dürfte Samsung wohl die nächste Generation seiner faltbaren Smartphones vorstellen. Wir erwarten ein Galaxy Z Fold 4 und ein Galaxy Z Flip 4. Bleibt Samsung seiner Linie treu, dürfte es im August so weit sein. Typisch für neue Samsung-Smartphones bleiben auch die Foldables nicht von Leaks verschont.

      Der neueste Leak kommt von Ice Universe. Der ist dem einen oder anderen von euch sicherlich ein Begriff. Ist er doch für unzählige Samsung Leaks bekannt, die sich auch größtenteils als wahr herausgestellt haben. Laut seiner neuesten Entdeckung wird das Samsung Galaxy Flip 4 einen Snapdragon 8 Gen 1+ und 8 GB Arbeitsspeicher haben.

      Qualcomm hat den Snapdragon 8 Gen 1+ noch nicht offiziell angekündigt

      Stand jetzt (19. Mai 2022) ist der stärkste Chip in Qualcomms Arsenal der Snapdragon 8 Gen 1. Die „Plus“-Version dürfte eine übertaktete Ausführung sein. Ice Universe hat auch gleich noch ein paar weitere Informationen zum Chip parat. So soll der SoC im 4nm-Verfahren bei TSMC gefertigt werden. Für die Taktraten gibt der Leaker folgende Informationen: 3,19 GHz X2 + 2,75 GHz A710 + 1,8 GHz A510.

      Es kommt wenig überraschend, dass Qualcomm an einem Nachfolger des Snapdragon 8 Gen 1 arbeitet. Ein Refresh nach sechs Monaten hält dazu die Preise oben. Samsungs Foldables wären zusätzlich perfekt, um den neuen Chip zu präsentieren. Im Gegensatz zur S-Serie, kommen Samsung Foldables auch in Europa mit Qualcomm-SoCs auf den Markt.

      Wie schon erwähnt, wissen wir im August wahrscheinlich mehr. Samsung tummelt sich ja seit geraumer Zeit nicht mehr allein auf dem Markt für faltbare Smartphones. Neben Oppo, Huawei und Honor sollen in diesem Jahr auch noch Xiaomi, Oppo, VIVO und Google kommen. Hoffentlich verbaut dann einer von denen mehr als 8GB Arbeitsspeicher – wenn sie denn nach Europa kommen. Apple soll derweil wohl erst 2023 ein faltbares iPhone präsentieren.

      Auf welches der Geräte freut ihr euch am meisten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

      Foldables bei uns im Shop

      Quelle: Ice universe (Twitter)
      Bild: Samsung

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.