Samsung Galaxy Note 4 im Droptest: Sehr robust, sagt Samsung

Droptests sind generell so eine Sache, bei denen ich mich jedes Mal frage, warum zum Teufel man ein nagelneues Smartphone erstmal auf den Boden wirft, um zu schauen wie es danach aussieht. Die Tests sind weder reproduzierbar, noch wirklich aussagekräftig. Je nachdem wie das Gerät auf welchem Untergrund aufschlägt, hat es entweder nur leichte Kratzer oder zerspringt in seine Einzelteile.

Samsung selbst möchte in diesem Fall aber beweisen, wie stabil das neue Galaxy Note 4 ist und was es alles aushält. Dazu wird es aus diversen Höhen auf verschiedene Untergründe fallen gelassen, es werden Treppenstufen simuliert und zum Vergleich auch mal Kaffeetassen oder Getränkedosen benutzt. Aber schaut es euch am Besten mal selbst an!

Da das Video direkt von Samsung stammt werden vermutlich keine Geräte gezeigt, die bei den Tests kaputt gehen. Aber scheinbar überleben ja so einige Geräte diese Prozeduren, so dass man getrost sagen kann, dass das Note 4 recht widerstandsfähig ist. Oder wie seht ihr das?

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.