Samsung Galaxy Note 8 endlich mit Dual-Kamera?

Samsung Logo

Wer in naher Zukunft mit einem neuen Oberklasse-Smartphone oder High-End-Phablet um die Ecke kommen will, der sollte am besten auch eine Dual-Kamera mit an den Start bringen! Dessen ist man sich natürlich auch bei Samsung bewusst, weshalb die Koreaner eigentlich ganz gerne schon im Galaxy S8 eine marktreife Doppel-Kamera gehabt hätten.

Dual-Kamera mit 3-fach optischem Zoom

Wie wir nicht erst seit dem Release des Smartphone-Flaggschiffs wissen, wurde aus der Dual-Kamera jedoch nichts. Insofern überrascht es kaum, dass sich dahingehende Hoffnungen nun auf das Galaxy Note 8 fokussieren. Und tatsächlich verdichten sich die Anzeichen, dass es bei Samsungs kommendem Luxus-Phablet endlich eine Zwei-Kamera-Lösung geben wird.

Heißestes Gerücht diesbezüglich: Laut „Korea Herald“ soll eine Kombination aus 12-Megapixel-Sensor Weitwinkelobjektiv und 13-Megapixel-Sensor Teleobjektiv einen 3-fachen optischen Zoom ermöglichen – und so für tolle Aufnahmen sorgen!

Dual-Kameras liegen im Trend

Doch nicht nur die Käufer dürften sich über solche Spezifikationen freuen. Auch für Samsung selbst wäre die Umsetzung höchst ratsam. Denn sollte in diesem Jahr keines der Top-Geräte mit einer (zumindest) konkurrenzfähigen Dual-Kamera erscheinen, dann würde darunter – insbesondere nach den Problemen mit dem Note 7 – nicht nur das Prestige (weiter) leiden. Schließlich hat die Konkurrenz aus dem Hause Apple und Huawei längst vorgelegt.

Auch wirtschaftliche Gründe spielen eine Rolle, denn in den kommenden Jahren wird der Anteil an Smartphones mit Dual-Kameras deutlich zulegen. So rechnen die japanischen Marktforscher von Techno Systems Research mit einem deutlichen Zuwachs: von 5% (76 Millionen Einheiten) des globalen Smartphone-Marktes in 2016 auf 34% (600 Millionen Einheiten) in 2020.

Überrascht uns Samsung beim Galaxy Note 8? Wenn ja, womit?

Wir rechnen eher damit, dass das Galaxy Note 8 eine Dual-Kamera bekommt. Denn immerhin soll das High-End-Phablet auch sonst nicht mit Ausstattung geizen. Kolportiert werden derzeit der Snapdragon 835 von Qualcomm respektive der Exynos-9 von Samsung als Prozessor, 6 GB RAM, 256 GB interner Speicher und ein 6,4″ großes Super AMOLED-Display im 2:1 Format mit UHD+ (3840x2160px) oder 4K (4096x2160px) Auflösung. Zusätzlich ist der biometrische Sensor im Display noch Gegenstand von Spekulationen. Ein solch potentes Galaxy Note 8 hätte eine Dual-Kamera jedenfalls mehr als verdient.

Aber: Samsung hat in der Vergangenheit schon öfters kurzfristig von vorherigen Planungen Abstand genommen, wenn dies den Fahrplan hin zur Marktreife bzw. Produktion und Auslieferung gefährdet hätte.

Also, lassen wir uns überraschen!

via areamobile, androidcentral und koreaherald

Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz