Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra offiziell vorgestellt

      Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra offiziell vorgestellt

      Nach den all den Leaks, Vorab-Infos, Teasern und in letzter Sekunde sogar Videos ist es jetzt  soweit – das Samsung Galaxy S20 ist offiziell. Alle Infos zu Specs, Preisen und Verfügbarkeit findet ihr in diesem Artikel.

      Viel blieb heute ja nicht mehr übrig, was Samsung „enthüllen“ konnte. Das gmeiste haben wir schon im Vorfeld schon gehört. Wer eine Tabelle mit den technischen Daten bevorzugt, kann sie direkt unter diesem Absatz ausklappen.

      Technische Daten Galaxy S20, S20+,S20 Ultra
      S20 S20+ S20 Ultra
      Display 6.2-inch
      Dynamic AMOLED
      120Hz
      3200 x 1440px
      6.7-inch
      Dynamic AMOLED
      120Hz
      3200 x 1440px
      6.9-inch
      Dynamic AMOLED
      120Hz
      3200 x 1440px
      Frequenzen LTE oder 5G LTE oder 5G 5G
      Prozessor

      Exynos 990

      Exynos 990

      Exynos 990

      RAM  12GB  12GB  12/16GB
      Speicher  128GB  128GB  128/512GB
      erweiterbarer
      Speicher
       bis zu 1TB  bis zu 1TB  bis zu 1TB
      Front-Kamera 10MP 10MP 40MP
      Rück-Kamera 12MP (Haupt)
      64MP (Tele; 3x optisch)
      12MP (Ultra-Weitwinkel)
      12MP (Haupt)
      64MP (Tele; 3x optisch)
      12MP (Ultra-Weitwinkel)
      Time-of-flight sensor
      108MP (Haupt)
      48MP (Tele; 10x optisch)
      12MP (Ultra-Weitwinkel)
      Time-of-flight sensor
      Akku 4000mAh (25W Laden) 4500mAh (25W Laden) 5000mAh (45W Laden)
      Wasserdicht  IP68  IP68  IP68
      Preis 899€ (LTE)
      999€ (5G)
      999€ (LTE)
      1099€ (5G)
      1349€ (128GB)
      1549€ (512GB)
      Farben Cosmic-Gray
      Cloud-Blue
      Cloud-Pink
      Cosmic-Grey
      Cosmic-Black
      Cloud-Blue
      Cosmic-Grey Cosmic-Black (512GB)

      Das sind also Samsungs Hoffnungsträger für die nächsten Monate. Es ist ein vernünftiges Update bei Display, Prozessor und Kamera. Die drei Dinge auf die es bei einem Top-Smartphone ankommt. Sehen wir uns die drei Geräte mal etwas genauer an.

      Samsung Galaxy S20 (ohne irgendwas)

      Wahrscheinlich das interessanteste Gerät für die meisten Interessenten. Es bekommt all die neuen Features und ist dafür noch in dem „handlichen“ Formfaktor mit 6,2 Zoll Bildschirmdiagonale.

      Neben der 5G-Version wird es auch noch eine 4G-Version geben. Die technischen Daten sind aber ansonsten gleich.

      Samsung Galaxy S20 Farben

      Die Farben der S20-Reihe

      Samsung Galaxy S20+

      Wenn man mal ehrlich ist, ist der Unterschied zwischen dem S20+ und dem normalen S20 nur die Größe. Mit 6,7 Zoll ist es 2020 nicht mehr wirklich als „gigantisch“ zu bezeichnen.

      In Verbindung mit dem größeren Display und Gehäuse hat Samsung auch noch einen größeren Akku spendiert. Das Samsung Galaxy S20+ gibt es ebenfalls in einer 4G und einer 5G Ausführung.

      Samsung Galaxy S20 Ultra

      Ich würde es ja das Flagship des Flagships nennen. Hier haben wir Samsungs aktuellste Technik. Inklusive der neuen 108MP-Hauptkamera auf der Rückseite.

      Das Display wächst nochmal auf 6,9 Zoll und auch der Akku bringt es jetzt auf 5000mAh. Das Samsung Galaxy S20 Ultra gibt es nur mit 5G. Mit einem maximalen Preis von 1549€ müssen Interessenten tief in die Tasche greifen.

      Kamera Samsung Galaxy S20 Ultra

      Gemeinsamkeiten Galaxy S20

      Alle drei Modelle verfügen über 12GB Arbeitsspeicher. Für die große Version des Galaxy S20 Ultra gibt es dann sogar 16GB.

      Beim Prozessor wird die Welt erneut aufgeteilt. Während weite Teile den neuen Snapdragon 865 bekommen, dürfen wir uns mit dem Exynos 990 zufrieden geben. Ich würde ja meckern, dass der Snapdragon mehr Leistung hat, aber schon beim Vorjahresmodell war mehr als genug Leistung vorhanden. Musikalisch hat sich Samsung wieder mit AKG zusammengetan.

      Für Smartphone-Gamer gibt es ein neues 120Hz-Display und eine Game-Booster-Funktion. Bei Letzteren werden im Hintergrund Prozesse optimiert, um das Spielerlebnis zu steigern. Was auch immer das heißen soll. Erhältlich sind die neuen Samsung Smartphones ab dem 13. März.

      Galaxy Buds+

      Neben ihren brandneuen Smartphones hat Samsung auch noch neue Kopfhörer im Gepäck. Die Galaxy Buds+ verfügen ab jetzt über ein Zwei-Wege-System. Ein Speaker für Höhen und Mitten und einen zweiten Speaker für Bässe.

      Abgestimmt wurde das Klangbild von AKG. Zusätzlich spendiert Samsung noch einen größeren Akku, was für 11 Stunden ununterbrochenen Musikgenuss sorgen soll. Weitere 11 Stunden stecken nochmal im Case.

      Farblich haben Kunden die Wahl zwischen schwarz, weiß und blau. Die Galaxy Buds + sind bereits ab dem 14. Februar verfügbar.

      Samsung Galaxy S20 bei uns im Shop

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.