Samsung Galaxy S22 (Ultra): Details zu den Kameras geleakt

      Samsung Galaxy S22 (Ultra): Details zu den Kameras geleakt

      Die Ankündigung der neuen Samsung Galaxy S22-Modelle ist nicht mehr weit entfernt und natürlich dürfen vorherige Leaks in beständigen kleinen Häppchen nicht fehlen. Diesmal gibt es angebliche heiße Details zu den Kameras.

      Inzwischen gibt es leider keine Note-Reihe mehr, deshalb hat Samsung die Ultra-Modelle zu den neuen Flaggschiff gemacht. Die „normalen“ Modelle der S-Reihe sind dagegen etwas in den Hintergrund gerückt. Vor allem bei den Kameras bieten sie inzwischen solide Kost, überraschen aber nicht mit spannenden Features. Die besten Kamera-Komponenten sind nämlich für die Ultra-Modelle reserviert.

      Die aktuellen Gerüchte stammen von den bekannten Leakern @OnLeaks und @UniverseIce. Laut beiden Leakern wird das Vorgehen bei den Kameras auch im kommenden Jahr nicht anders.

      Samsung Galaxy S22+

      Die Smartphones Galaxy S22 und Galaxy S22+ sollen folgende Kameras bieten:

      • Hauptkamera: 50 MP (1/1,57″ – 1 µm – F1.8)
      • Telefoto: 3-fach 10 MP (1/3,94″ – 1 µm – F2,4)
      • Ultraweitwinkel: 12 MP (1/2,55″ – 1.4 µm – F2.2)
      • Frontkamera: 10 MP (1/3,24″ – 1,22 µm – F2.2)

      Damit würden die normalen S-Modelle fähige Kameras bekommen und die Hauptkamera bekommt statt der 12 Megapixel des Vorgängers satte 50 Megapixel. Es wird wohl ein neuer Kamera-Sensor verbaut.

      Samsung S22 Ultra Render via OnLeaks 2

      Natürlich gibt es auch pikante Details zu den möglichen Kameras des Samsung Galaxy S22 Ultra:

      • Hauptkamera: 108 MP (HM3): 1 / 1.33″ – 0.8 um – F1.8 FOV 85
      • Ultraweitwinkel: 12 MP 0,6-fach (Sony): 1/2.55″ – 1.4 um – F2.2 FOV 120
      • Telefoto: 10 MP 3- und 10-fach (Sony): 1/3.52″ – 1.12 um – F2.4 FOV 36 und F4.9 FOV 11

      Die reinen Daten lassen auf ein wahres Kamera-Biest schließen, jedoch sagen hohe Zahlen und gute Werte nicht alles über eine Kamera aus. Schon beim S20 Ultra und S21 Ultra gab es eine Hauptkamera mit 108 Megapixeln. Dennoch dominieren das iPhone 13 Pro und das Google Pixel 6 Pro die Kamera-Rangliste.

      Wir sind gespannt, welche Innovationen Samsung mit der kommenden S22-Reihe vereinen wird. Werden es weiterhin gute Smartphones mit passenden Kameras sein oder gibt es vielleicht sogar eine kleine Überraschung? Schließlich können sich die Gerüchte irren und die Kameras ganz anders aussehen. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Leaker zuverlässige Quellen haben.

      Wie ist eure Meinung zu der Galaxy-S-Reihe von Samsung? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen.

      Zum Shop: Samsung-Smartphones

      via: mobiflip 1, mobiflip 2, @OnLeaks,  @UniverseIce

      Veröffentlicht von

      Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

      1. Hallo,

        ich bin seit längerer Zeit Apples iPhones treu geblieben und konnte mich nie wirklich zu einem Switch aufraffen. Ich bin gespannt inwieweit die Leaks zu den Kameras der neuen Galaxy-Modelle stimmen. Hochwertige Fotos und Videos wären ein Grund für mich ggf. von einem iPhone als nächstes Smartphone abzusehen und mal den Wechsel zu schaffen. Danke für die Informationen, weiter so.

        Beste Grüße
        Mauritz

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.