Samsung Galaxy S6: Französische Webseite zeigt das Metallgehäuse

Samsung_Gal_S6_metal_frame_1

Von der französischen Webseite NowhereElse sind Bilder veröffentlicht worden, die Komponenten des Samsung Galaxy S6 zeigen sollen. Vorausgesetzt, die Aufnahmen sind wirklich authentisch, ist die wohl wichtigste Erkenntnis, die sich anhand der Fotos gewinnen lässt, dass das kommende Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers offenbar ein komplett aus Metall bestehendes Gehäuse besitzen wird. Darüber hinaus bietet das Smartphone wohl einen brandneuen USB-Anschluss vom Typ C.

Nachdem wir vor kurzem einen Blick auf die vermeintliche Vorderseite des Galaxy S6 werfen konnten, will NowhereElse nun einen besseren ersten Eindruck vom Gehäuse des Geräts vermitteln. Auf den Fotos ist lediglich das Metallchassis an sich zu sehen, also noch bevor irgendwelche elektronischen Komponenten darin eingesetzt wurden. Ob die Rückseite des Gehäuses beim fertigen Produkt irgendeine zusätzliche Beschichtung – beispielsweise aus Kunstoff – erhält, oder ob Samsung komplett auf einen schlichten, aber edlen Metall-Look setzt, geht aus dem Bildmaterial nicht hervor.

Samsung_Gal_S6_metal_frame_2

Was wir hingegen auf einem der veröffentlichten Fotos sehr gut erkennen können, ist die Aussparung für den USB- beziehunsgweise Stromanschluss des Smartphones. Der Form nach zu urteilen handelt es sich bei diesem um eine USB-Buchse vom neuen Typ C. Dies wiederum würde bedeuten, dass die Schnittstelle mit dem USB-3.1-Standard kompatibel und das zugehörige Stromkabel reversibel anschließbar ist.

Samsung hat nach einem empfindlichen Rückgang seiner Smartphone-Absätze in diesem Jahr eine neue Design-Initiative gestartet. Erste Früchte dieser Bemühungen sind allen voran die Smartphones Galaxy Alpha, Galaxy A3 und Galaxy A5. Im kommenden Jahr wollen die Südkoreaner gezielt an diesen Entwicklungen anknüpfen, was sich wie sich jetzt bereits andeutet auch im Galaxy S6 widerspiegeln sollte.

Samsung_Gal_S6_metal_frame_3

Die Vorstellung des neuen Galaxy-S-Topmodells wird von Experten bereits im 1. Quartal 2015 erwartet. Der Mobile World Congress (MWC) 2015 in Barcelona würde sich dafür sicherlich eignen, vermutlich wird Samsung aber ein eigenes großes Event abhalten, um den Nachfolger des dann rund ein Jahr alten Galaxy S5 zu enthüllen.

Bilder: NowhereElse
Quelle: NowhereElse

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Samsung Galaxy S6: Französische Webseite zeigt das Metallgehäuse

  1. Pingback: Galaxy S6 heimlich auf der CES, Samsung feilt noch am Design » notebooksbilliger.de Blog

  2. Pingback: Samsung Galaxy S6 kommt mit besserem Fingerabdruckscanner » notebooksbilliger.de Blog

  3. Pingback: Galaxy S6: Samsung soll auf wechselbaren Akku verzichten » notebooksbilliger.de Blog

  4. Pingback: Galaxy S6: Besteht Verwechslungsgefahr mit dem iPhone 6? » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.