Samsung Galaxy SII 3D

Das wäre was, wenn diese Überschrift stimmen würde, oder? Laut meinem Namensvetter Carsten sollen es die Spatzen in Korea von den Dächern pfeifen, dass Samsung wohl an einem Smartphone mit 3D tüftelt, welches den Spezifikationen des Samsung Galaxy S2 entsprechen soll.

Das würde 4,3″, 1,2 GHz Dualcore mit 1 GB RAM bedeuten – für 3D sollen 2 Cams mit jeweils 8 Megapixel sorgen. Ich muss ganz ehrlich sagen: ausser im Kino habe ich persönlich noch keinen Sinn in 3D gesehen. Weder in TV-Geräten, noch Monitoren, Tablets oder Smartphones. Seht ihr das anders?

 

Das könnte dich auch interessieren

3
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

sehe ich eigemtlich wie du, im kino gut und schön aber sonst isses nicht so wie im kino zumindest was ich bisher gesehen habe, vor kurzem habe ich mal den 3ds getestet aber von den socken hat es mich nicht gehauen, nette spielerei die man aber nicht braucht, je nachdem wie man auf das ding schaut macht es einen auch doof in der birne 😀

Ich sehe es eigentlich genau umgekehrt: Außer privater 3D Fotografie (so RICHTIG mit zwei Objektiven) sehe ich keine Sinn in dem ganzen 3D. Im Kino kann ich wirklich darauf verzichten, dass der Bildhintergrund etwas weiter weg ist. 🙂

Hey, ich finde die Idee super. Doof nur das ich mir vor 14 Tagen bei euch das Galaxy SII erst gekauft habe. Aber wenn ich an meine Großmutter denke die eine der ersten Video8 Kameras mit sich herumgeschleppt hat sah das auch komisch aus und jeder hat sich gewundert warum bzw. Sie gefragt ob Sie vom Film ist. Wer jetzt seinen Nachwuchs z.B. schon in 3D Filmt und sei es mit einem Handy kann den Kindern sicher in 30 Jahren eine Freude machen. Okay dann gibt es natürlich die Abspiel-Probleme die ich mit dem Video8 jetzt hatte. Aber die konnte… Weiterlesen »