Samsung: Neue Infos zum Galaxy A8s aufgetaucht

      Samsung: Neue Infos zum Galaxy A8s aufgetaucht

      Nachdem es vor kurzem erst Konzeptbilder zum neuen Samsung Galaxy A8s gab, sind jetzt auch erste Hardware-Spezifikationen ins Netz gelangt. Angeblich soll das Mittelklasse-Smartphone sogar schon im Januar 2019 erscheinen.

      Bei allaboutsamsung sind Informationen zur Hardware des Galaxy A8s aufgetaucht. Markantestes Merkmal bleibt das Loch für die Frontkamera im Infinity-O-Display, das 6,39 Zoll groß sein und mit FHD+ auflösen soll. Wenn man den Konzeptbilder tatsächlich trauen kann, dann dürfte das Display auch fast rahmenlos sein.

      Samsung Galaxy A8s

      Snapdragon 710, 6 GB RAM und eine Triple Kamera vermutlich im Galaxy A8s

      Hardware lässt sich erfahrungsgemäß immer am besten als Liste veranschaulichen:

      • 6,39 Zoll-Display, FHD+
      • Qualcomm Snapdragon 710
      • 6 GB LPDDR4 RAM
      • 128 GB interner Speicher (via microSD auf über 512 GB erweiterbar)
      • 3 Hauptkameras (24/5/10 MP), genauere Infos fehlen noch
      • Frontkamera mit 24 MP-Sensor
      • Akku mit 3.400 mAh
      • USB Typ C-Anschluss
      • Maße: 159,11 x 74,88 x 7,38 mm

      Natürlich ist nichts davon bestätigt, aber falls die Spezifikationen tatsächlich zutreffen, sollte das Galaxy A8s ein sehr gutes Mittelklasse-Smartphone werden.

      Ob sich der Kauf lohnt, entscheidet letztendlich aber natürlich der Preis. Wenn dieser im Bereich sonstiger Mittelklasse-Smartphones liegt, dürfte es hinsichtlich Performance und Kamera-Setup ein ziemlich attraktives Gerät werden.

      Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es neue Informationen gibt.

      Samsung Smartphones bei uns im Shop

      Quellen: allaboutsamsung via caschys blog
      Bilder: allaboutsamsung

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei