Samsung: Patent für Smartphone mit roll- und knickbarem Display

Samsung: Patent für Smartphone mit roll- und knickbarem Display

Aktuell kommt frischer Wind in den Smartphone-Markt: Faltbare Smartphones werden beliebter und günstiger. Aber hin und wieder gibt es auch Konzepte für aufrollbare Geräte. Samsungs neuestes Patent vereint beide Ideen.

Bisher gibt es Rollables bzw. aufrollbare Smartphones nur als Patente und seltene Prototypen, wie etwa das Oppo X2021, das wir zufälligerweise hier für euch im Video haben. Samsung geht jetzt einen Schritt weiter und hat ein Patent für ein Gerät eingereicht, das sich aufrollen und falten lässt. Es stellt sich sofort die Frage, wie man es bedienen soll.


Samsung ist mit den beiden aktuellen Smartphones Galaxy Z Flip 3 und Z Fold 3 Marktführer bei Foldables. Nur langsam schließt die Konkurrenz, wie Oppo und Huawei, auf. Natürlich will Samsung auch bei anderen zukünftigen Konzepten an der Spitze sein.

 

Das gezeigte Patent wurde bereits im Juni 2021 eingereicht, aber erst jetzt im Dezember veröffentlicht. Da es sich um ein Patent handelt, muss daraus kein echtes Smartphone entstehen. Es kann Samsung auch einfach nur die Technik dahinter sichern.

Ein Teil des Bildschirm lässt sich laut Patent ausfahren und dann sogar in einem gewissen Winkel nach oben klappen. Jedoch kann es nicht komplett auf das restliche Display gelegt werden, wie es bei einem normalen Foldable der Fall ist.

Aus dem Patent geht nicht hervor, wie der zusätzliche Platz genutzt werden kann. Eine Art zweiter Bildschirm wäre bestimmt interessant, um zwei Apps parallel zu öffnen. Oder bspw. oben eine App und unten Tastatur.

Was denkt ihr über das wilde Patent? Habt ihr einen guten Einsatzzweck im Kopf? Schreibt es uns im Kommentarbereich.

Smartphones bei uns im Shop

Quelle: smartdroid
Bilder: 91mobiles

Veröffentlicht von

Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.