Samsung präsentiert Notebook-Flunder 900X3A

Mit der 9-Serie von Samsung scheint es endlich Notebooks zu geben, die von Gewicht und Abmaßen in Apple’sche MacBook Air-Regionen vorstoßen – wohl aber mit wesentlich besserer Hardware. Ich habe mir die Geräte auf der CES in Las Vegas angeschaut und bin ganz angetan. Die Geräte kommen in 11- und 13″-Zoll daher, wobei das kleinere Gerät erst einmal nicht in Deutschland erhältlich sein wird. Eigentlich verwunderlich, da es sicherlich einen Markt für diese Baugröße gibt.

Auch die inneren Werte passen:

Prozessor: Intel® CoreTM i5-2520UM

Betriebssystem: Windows® 7 Professional (64 bit)

Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3

Display: 33,78 cm (13,3 Zoll) SuperBright© LED-Backlight(400 nit)

Festplatte: 128 GB Solid State Drive

Grafikprozessor: interne Grafik (neuste Intel Technology)

Wireless LAN: 802.11b/g/n

LAN: 10/100/1000 Mbit/s

Bluetooth: Bluetooth 3.0 + HS

Ein-/Ausgänge

– Kartenleser (Micro SD)

– 1 x USB 2.0 (einschl. USB mit Aufladefunktion)

– 1 x USB 3.0

– 1 x Kopfhörer-Ausgang

– 1 x Mikrofon-Eingang

– 1 x Integriertes Mikrofon

– 1 x HDMI-Port

– 1 x LAN PortMultimedia

– Webcam

Akkulaufzeit: 6 Lithium-Polymer-Akku – bis zu 7 h*

Lautsprecher: Stereo (2 x 1,5 Watt)

Maße (B/T/H): 328.5 x 227 x 15.9 ~ 16.3mm

Gewicht:1,35 kg (einschl. 6-Zellen-Akku)

Nettes Gerät, oder? Das Samsung 900X3A soll ab dem 21. Februar auf dem deutschen Markt verfügbar sein. Preis: UVP soll um 1599 Euro betragen.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Samsung präsentiert Notebook-Flunder 900X3A"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Sebastian

Sehr geil. Sehr teuer. Schade eigentlich. Würde man die Preise von Apple weit unterbieten (können) würde Apple vielleicht auch mal an seiner Preispolitik drehen.

avatar
Gast
Jörg

Ist für mich keine Konkurrenz zum Macbook Air.
Ist Windoof drauf (wenn auch 7). Allein das ist für mich ein Grund das Ding nicht zu kaufen.
Apple hat sein Hauptaugenmerk auf Mobilität gelegt, nicht auf Leistung.
Wer Leistungshungrige Software nutzt braucht nicht unbedingt Mobilität.
Und für fast 1600 Euro ein 11 Zoll Teil schon gar nicht.

Ich liebe mein Macbook Air 🙂

avatar
Gast
siebensiebzig

Wieso 11″?? Das Samsung hat 13,3″! 😉

Display: 33,78 cm (13,3 Zoll) SuperBright© LED-Backlight(400 nit)

avatar
Gast
Jörg

Die Geräte kommen in 11- und 13″-Zoll daher, wobei das kleinere Gerät erst einmal nicht in Deutschland erhältlich sein wird.

avatar
Gast
Hannes
naja Jörg, das Preisargument zählt nicht 😉 Das Air kostet teilweise das gleiche, dafür mit 2GB RAM und nem alten C2D, die akkulaufzeit is auch die gleiche (laut herstellerangaben). Und das gewicht mit 30gramm mehr is ja auch nich die welt 😀 man is also genauso mobil, nur eben mit windows und mehr leistung .. aber gut, wer apple will kauft halt apple, aber preislich sind die kaum zu vergleichen – vor allem weil 1599 nur die UVP is.. und die liegt bei Samsung ja bekanntlich immer sehr hoch aber zum gerät muss man sagen einfach schön, also rein optisch… Read more »
avatar
Gast
Christian

Hm CD/DVD Laufwerk besitzt das Gerät nicht? OS muss dann also zwangsweise via USB installiert werden oder?

avatar
Gast
Jörg

Ja, Stick wird ja mitgeliefert. Alternativ gehts sicher auch mit dem optionalen externen Laufwerk.

avatar
Gast
Hannes

@jörg, woher hast du denn die Info, dass da nen Stick bei is?
@Christian, mittlerweile kannste eh besser nen recover auf nen Stick/externe platte erstellen, weil die so groß werden dass du sonst 4 dvds brennen darfst.. Ich hab alles nur noch auf sticks und USB Platten, funktioniert einwandfrei, auch bei sicherungen und geht vor allem schneller als mit einer (oder 4) Dvd’s..

avatar
Gast
Jörg

Beim Air ist der Stick dabei.

avatar
Gast
Hannes

aso beim air, dachte du meinst bei dem hier 😉

avatar
Gast
Axel

Caschy, ist da UMTS drin?

avatar
Gast
Patrick

Wenn Carsten als MacBook Air Besitzer schon angetan ist, dann muss das Ding wohl was feines sein. Leider viel zu teuer.

avatar
Gast
tsetse

„Nettes Gerät, oder?“
na, bei so positiver berichterstattung wird der auftraggeber samsung aber zufrieden sein und dich auch nächstes jahr wieder zur ces „einladen“!
armselig!

avatar
Gast
Patrick

tsetse: Es ist armselig nicht einmal seinen richtigen Namen anzugeben. Caschy hätte das Gerät auch sicher verbloggt, hätte da ASUS etc. draufgestanden ..

avatar
Gast
Patrick

Wird es das Notebook auch bei NBB zu kaufen geben? Bzw. wisst ihr schon ob der Februar Termin gehalten werden kann?

avatar
Gast
xtp

Ich erwarte das Gerät sehnlichst. Hab in nem anderen Forum die Tage gelesen, dass der Preis ziemlich sicher noch auf 1399Euro runtergeht fürs 13″. Wird man dann sehen ob es bei dem Preis bleibt oder nicht. Spekulieren kann jeder viel und auf der samsung site steht noch immer 1599…

Die Anfälligkeit für Fingerabdrücke soll aber unsagbar hoch sein.

avatar
Gast
DarkSun

Geiles Netbook! Von der Optik her find ich es besser als das MacBook Air. Allerdings der Preis ist viel zu teuer! Da würd ich dann lieber ein MacBook Air kaufen.

trackback
Notebook-Flunder 900X3A von Samsung

[…] by WP Greet Box WordPress PluginHeute trudelte das Samsung 900X3A bei mir ein. Das 900X3A hatte ich bereits schon auf der CES in Las Vegas in der Hand und damals war ich auf den ersten Blick ganz […]

trackback
Neue MacBook Air im Anmarsch?

[…] und Energiebedingt nicht in das neue Design passen würden, doch Samsung bewies bekanntlich zur CES das Gegenteil und zeigte, dass man sehr wohl aktuelle Technik auf kleinstem Raum unterbringen […]

avatar
Gast
Sascha

Mein geliebtes MacBook Air (2011) hat einen i7-Prozessor und ebenfalls 4GB Speicher und 128GB Festplatte. Und es hat mich 1248 € im Apple on Campus store gekostet. Und es hat einen wesentlichen höheren Wiederverkaufswert. Und es sieht 10 mal geiler aus. Und es hat kein scheiß Windows. Und es hat eine beleuchtete Hintergrundtastatur. Und… ich würde einfach nie mehr etwas anderes als einen Mac kaufen 🙂

trackback
Samsung stellt Series 5 Ultrabook in Korea vor

[…] Ist ja keinen Monat mehr hin und ich werde mir selber ein Bild machen können. Letztes Jahr stellte Samsung ja bereits das besonders flache 900x3A vor […]

wpDiscuz