Samsung RF710 S06: noch mehr Fotos

Eure Wünsche sind mir meistens Befehl und so habe ich mich heute noch einmal an neue Fotos aus dem Alltag des Samsung RF710 S06 gemacht.  Doch nun erst einmal zu den Fragen, die mir gestellt wurden.  Eine Frage drehte sich um die Tastatur, bzw. welchen Druck man ausüben muss, damit sich die Tastatur wölbt. Hierzu sein gesagt: ich muss einen sehr starken Druck ausüben, damit die Tastatur nach unten gedruckt wird. Mit normaler Tipperei bekommt man die Tastatur sicherlich nicht nach unten gedrückt. Sehr stabil.

Eine weitere Frage beschäftigte sich mit Spielen. Darauf kann ich an dieser Stelle eher weniger eingehen. Zur Grafikkarte sei gesagt: in der Mobile–Serie des Herstellers rangiert die 420 im Mittelfeld, in Tests wird sie dementsprechend als Mittelklasse-Lösung eingestuft. Schlachtschiffe sind momentan die Karten GTX460, 465, 470 und 480. Trotz alledem ist ein gepflegtes Zocken natürlich möglich – wenn auch nicht die neusten Kracher bei höchster Auflösung.

Ausserdem in den Kommentaren angefragt: der Blickwinkel des Samsung RF710 S06. Fotos bringen hier wahrscheinlich nicht wirklich viel, aber ich versuche mal den Blickwinkel zu beschreiben: ich kann definitiv sagen, dass der Blickwinkel einer der Besseren auf dem Markt ist. Ich kann das Notebook direkt neben mich stellen und immer noch ohne Probleme Filme schauen oder Texte lesen.

Natürlich ist ein echtes schwarz irgendwann nicht mehr schwarz, doch wann schaut man von der Seite auf einen schwarzen Bildschirm? Fakt ist: ihr könnt das Notebook in die Mitte stellen und alle um euch herum können noch genug sehen.

Weiter gehts zur Thematik Handauflage: wie ich bereits gestern schrieb, verfasse ich diese Zeilen gerade auf meinem Testgerät.  für mich sind die Auflagen sehr angenehm, da sie sehr (sehr!) großflächig sind und damit meiner Hand inklusive Knöchel und einem Stück Arm eine Auflagemöglichkeit bieten. Sehr angenehm also.

Das Display: ob euch die Auflösung von 1600×900 ausreicht, solltet ihr selbst abwägen. Mir persönlich würde es zum Arbeiten, spielen und Filme schauen reichen, denn mein jetziges Gerät hat auch nur eine Auflösung von 1440 x 900.

Ich habe das Notebook heute wirklich ackern lassen, es blieb in jeder Situation laufruhig. Sehr positiv zu bewerten.  Das war es mal wieder an dieser Stelle, ich hoffe dass ich euch eure Fragen beantworten konnte. Falls noch welche offen sind, schnell rein damit in die Kommentare – das Gerät muss Anfang nächster Woche wieder die Heimreise antreten 🙂

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Samsung RF710 S06: noch mehr Fotos"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Hannes

„mein jetziges Gerät hat auch nur eine Auflösung von 14440 x 900“ extreme ultra Wide Screen? ^^
na scheint ja n schickes teil zu sein, optisch und auch technisch.. nur der Touchpad wirkt auf den Fotos ein bisschen verloren – also wirkt einfach billig irgendwie.. naja..
Ein testfoto der Webcam wäre vllt. noch interessant 😉 die unterscheiden sich ja immer massiv auch bei gleicher auflösung…
Ansonsten danke für die ganzen daten und fotos 😀

avatar
Gast
Mark

Ich bedanke mich für die Informationen. Bilder von weitem wären noch super, anstatt von der nähe.

avatar
Gast
cape

selten so gelacht heute. bei medimax stand als neuerscheinung nur der kleine bruder (s05). der s06 wird lt. datenbank bereits als auslaufmodell geführt 😕 auf meine erstaunte frage, wie das bei einem brandaktuellem notebook sein kann erwiderte der verkäufer: „das steht so in der liste und bei rechnern ist das ganz normal.“ ach ja, dieses „auslaufmodell“ stand auch in der „aktuellen phase“ nie im laden.

avatar
Gast
cape

… wenigstens das rf710 s05 und andere viel ältere modelle scheinen aber immer noch topaktuell zu sein und lassen auch preislich nichts anderes vermuten …

trackback
Gewinne ein Samsung RF 710 Notebook

[…] schreibe und ihr seid auf das Samsung RF 710 aufmerksam geworden, welches ich euch ja bereits hier vorgestellt hatte. Nun ja, was soll ich sagen: wir freuen uns,unter allen Teilnehmern ein Samsung RF 710 […]

avatar
Gast
Sebastian

Hat das Ding einen Blu-Ray-Brenner?

avatar
Gast
Buh

ich bin kein computergenie, deshalb wüsst ich gern ob man nicht die 420M einfach rausnehmen und dafür ne GTX460 reinmachen kann oder so? 😀

avatar
Gast
Buh

ach und…nein hat kein blue-ray-brenner aber blue-ray-player und DVD-brenner

trackback
Lenovo ThinkPad Edge 11 und Samsung RF710 S06

[…] Minuten Kaffeepause und Langeweile hat, der kann ja mal reinklicken: Samsung R710 S06 Part 1 & Part 2 und nicht zu vergessen das kleine Lenovo ThinkPad Edge 11 in das ich mich ein wenig verliebt habe. […]

wpDiscuz