Samsung SSD T5 – Externe USB Type C SSD ab sofort vorbestellbar

Samsung SSD T5 – Externe USB Type C SSD ab sofort vorbestellbar

Samsung ist nicht nur im Markt für Interne PCIe oder SATA SSDs unterwegs, sondern hat mit der SSD T1 und T3 Serie auch externe SSDs im Angebot. Dieses wird jetzt erweitert um die SSD T5, die direkt mit einem USB Type C Anschluss daherkommt. Durch die Verwendung von USB 3.1 Gen. 2 sind zudem sehr hohe Übertragungsraten möglich.

In unseren Tests haben beide Vorgänger sehr gut abgeschnitten. Sie lieferten solide Performance und dank der Hardware-Verschlüsselung ein hohes Maß an Sicherheit.

Auf den ersten Blick hat sich gegenüber dem Vorgänger, der SSD T3, nicht viel getan. Das Gehäuse ist mit 74 x 57,3 x 10,5 mm weiterhin angenehm klein und mit nur 51g sehr leicht. Das Aluminiumgehäuse wurde nur optisch etwas angepasst und kommt jetzt einfarbig daher – dafür gibt es mehr Farboptionen. Eine weitere kleine Änderung betrifft den Lieferumfang: Dieser ist jetzt um zwei Kabel gewachsen, nämlich einem USB Type C auf C und ein Type C auf A Kabel.

Wirkliche Änderungen gab es dann allerdings unter der Haube: Die Performance wurde stark gesteigert, sodass die neue SSD T5 auf bis zu 540MB/s lesend und schreibend kommt.

Preislich orientiert sich die Samsung SSD T5 ebenfalls am Vorgänger: Die 250GB Version startet mit 139 Euro, die 500GB mit 229 Euro, für 1TB werden 429 Euro und für 2TB dann 849 Euro fällig – dabei handelt es sich natürlich um die UVP.

Die 250 und 500GB Modelle sind ab sofort verfügbar, die 1TB und 2TB Modelle folgen noch diese Woche.

➦ Samsung SSD T5 bei notebooksbilliger.de

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Samsung SSD T5 – Externe USB Type C SSD ab sofort vorbestellbar"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Testsieger-Home

Benötigt man ein extra USB Kabel, damit der Datentransfer schneller abläuft oder muss nur das angeschlossene Gerät den Standard unterstützen ?

wpDiscuz