Samsung stellt neue Firmware für die SSD-Serie 840 Evo bereit

Samsung SSD 840 EVO

Samsung hat heute eine neue Firmware-Version für die Solid-State-Laufwerke der Serie SSD 840 Evo zum Download freigegeben. Die aktualisierte Firmware behebt ein Problem, das laut heise online vor einigen Wochen bekannt geworden war und sich dadurch äußerte, dass die Leserate der Flashspeichermedien beim Lesen älterer Dateien drastisch sinken konnte.

Den Angaben von Samsung nach betrifft der Fehler ausschließlich die SSD-840-Evo-Baureihe und tritt tatsächlich nur dann auf, wenn Dateien gelesen werden, die schon lange Zeit nicht mehr benutzt wurden. Manuell lässt sich das Problem also auch durch ein Kopieren der Dateien umschiffen.

Die aktualisierte Firmware trägt laut Samsung die Versionsnummer EXT0CB6Q und wird auf einer Support-Webseite des Herstellers in Form eines Tools mit dem Namen Samsung SSD 840 Evo Performance Restauration zum Download für Windows-PCs angeboten. Eine Version der Update-Software für Macs und Linux-PCs will Samsung Ende Oktober nachreichen.

Bild: Samsung
Quelle: heise online, Samsung

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.