Samsung stellt runde Gear S2 Smartwatch mit Tizen offiziell vor

20150831AESMNNQBTJTPGIKKI5BJP5LY

Samsung hat schon vor einiger Zeit gemeinsam mit der Vorstellung des Galaxy Note 5 und des Samsung Galaxy S6 edge+ die Fans ein wenig heiß auf eine neue Smartwatch gemacht. Diese neue Smartwatch hört auf den Namen Samsung Gear S2 und soll den Nachfolger der etwas unschönen und klobigen Gear S darstellen. Eins sei vorweg genommen: Dieses Mal ist sie wirklich schick!

Zunächst aber noch zu den inneren Werten. In dem wirklich ziemlich kompakten Gehäuse ist an der Front ein rundes 1,2 Zoll SuperAMOLED Display mit 360×360 Pixeln und einer Pixeldichte von 302ppi verbaut. Für genügend Power sorgt ein 1Ghz Prozessor mit zwei Kernen. Der interne Speicherplatz beträgt 4GB, zudem gibt es 512MB Ram. Natürlich gibt es in der Uhr auch einen Beschleunigungssensor, einen Lagesensor, einen Pulssensor, einen Umgebungslichtsensor und einen Drucksensor. In der W-Lan Variante soll der 250mAh Akku für 2-3 Tage Laufzeit sorgen, der 300mAh Akku in der 3G-Version soll immerhin noch 2 Tage durchhalten. In beiden Varianten gehören natürlich W-Lan, Bluetooth 4.1 und NFC zur Ausstattung. Über letzteres wird auch die Nutzung des neuen mobilen Zahlsystems Samsung Pay möglich sein.

Optisch gibt es bei der Uhr zwei Unterscheidungen. Die Gear S2 kommt im eher sportlichen Look und einem Gummiarmband Armband, die Gear S2 Classic hingegen sieht optisch aus wie eine schöne Armbanduhr, die auch für einen besonderen Anlass geeignet ist. Beide Varianten sind nach IP68 Wasser und Staubfest, zudem bieten alle Varianten ein mitliefertes Dock, über das die Uhr per Induktion aufgeladen werden kann. Zur Steuerung der Uhr hat Samsung einen Home- und Zurück-Button verbaut sowie einen drehbaren Ring. Wie genau die Steuerung funktioniert, hat Samsung noch nicht verraten, das zeigt sich dann spätestens bei der offiziellen Präsentation am 3. September in Berlin.

An Software bringt die Uhr wie bereits erwähnt Samsungs Tizen mit sich. Darüber hat man als Nutzer natürlich Zugriff auf Benachrichtigungen, Kontakte sowie E-Mails und kann auch direkt per Sprachbefehle auf Nachrichten antworten. Außerdem gibt es eine Möglichkeit 24 Stunden seine Aktivitäten zu überwachen um so zum Beispiel etwas an seinem Lebensstil zu ändern. In den Handel kommt die Uhr wohl noch in diesem Jahr, zum Preis hat sich Samsung nicht geäußert. Dieser wird vermutlich aber wie die Uhren der Konkurrenz (z.B. LG Watch Urbane) bei etwa 350€ liegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Samsung stellt runde Gear S2 Smartwatch mit Tizen offiziell vor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

RAM – Random Access Memory. Drums in addition , Handheld: BBC The
Airwaves Training Sessions 77-89 (1994). I am sure you will be amazed, and your problems will be solved.

wpDiscuz