Samsung: transparente LCDs gehen in Serie

Wow, können wir vielleicht bald alle transparente LCDs zuhause einsetzen? Und wenn ja: wofür? Wer die CeBit verfolgt hat, der wird sicherlich auch schon von Samsungs transparenten LCD gehört haben, ein Monitor – nur eben transparent. Schwer vorstellbar? Zuviel Science-Fiction? Mitnichten:

Nun sollen die Geräte in Serie gehen, nicht in der vorgestellten 46″-Größe, wohl aber in 22″ (1680 x 1050). Ganz günstig werden die transparenten LCDs sicherlich nicht, sodass die Einsatzgebiete erst einmal nicht im Heimgebrauch zu suchen sind – aber wer weiss: vieles ist aus dem Business-Bereich bereits in die heimischen vier Wände geschwappt. Eine spannende Technologie ist es auf jeden Fall. Mal abwarten, vielleicht schauen wir in 10 Jahren aus dem Fenster und bekommen gleich News, Tweets und Co präsentiert 😉

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Samsung: transparente LCDs gehen in Serie"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Ben

Also ich würde sagen, die müssen da nochmal gewaltig an der Leuchtkraft dieser Displays arbeiten, damit die wirklich effizient eingesetzt werden können.

trackback
Willis Linkshow Nr. 10 | Willi´s Blog

[…] Transparente LCDs […]

trackback
Transparenter 22-Zöller von Samsung

[…] want to subscribe to the RSS feed for updates on this topic.Powered by WP Greet Box WordPress PluginEnde März schrieb ich noch über die transparenten Displays aus dem Hause Samsung, nun werden die […]

wpDiscuz