Samsungs Notebook-Flunder 900X1B kommt nach Deutschland

Ich bin ja fast ein halber Hellseher. Im Januar war ich auf der CES in Las Vegas, auf der von Samsung unter anderem das Notebook 900X3A vorstellte. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein Notebook, welches die Vergleiche mit einem MacBook Air in Sachen Ausmaßen nicht scheuen muss. Wohl aber ist die Hardware im Gerät von Samsung stärker.

Was mich auf der CES am meisten wunderte, war die Tatsache, dass man sagte, dass man die kleine Variante mit 11,6 Zoll nicht nach Deutschland bringen wolle. Die Aussagen von Januar sind allerdings relativiert, denn Samsung kündigte an, dass Modell mit 11,6 Zoll Ende diesen Monats auch in Deutschland zu veröffentlichen.

1099 Euro unverbindliche Preisempfehlung sind ausgerufen, ein stolzer Preis für so ein Gerät. Im Gegensatz zum großen Bruder, den ich ja im Test hatte, kommt das Samsung 900X1B mit einem Intel Core i3-2357, einem Ultra Low Voltage-Prozessor, welcher mit 1,3 GHz taktet. Weiterhin kommen 4 GB RAM zum Einsatz, eine 64 GB große SSD und die üblichen drahtlosen Schnittstellen. LAN wird nur per Adapter möglich sein.

Wie sich die kleine Flunder so macht, werde ich mir vielleicht mal anschauen.

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Samsungs Notebook-Flunder 900X1B kommt nach Deutschland"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Phuuh, noch recht teuer. Mal schauen ob es noch günstiger wird. Sonst wäre es sicher ne Überlegung wert für mich.
Wobei ich mich noch nicht entscheiden kann, ob sowas, oder ein Tablet.
Klar, Äpfel und Birnen… Aber wäre trotzdem ganz interessant, wenn man mal nen Vergleichsartikel machen würde. So was Einsatzbereiche angeht, Mobilität etc…
Dann gibts ja auch noch das Asus Eee Slate. Die Auswahl ist einfach zu gross.

wpDiscuz