Schafft Huawei die Notch bald wieder ab?

Schafft Huawei die Notch bald wieder ab?

Die Notch ist derzeit bei Smartphones allgegenwärtig. Auch bei Huawei. Aber so richtig glücklich scheint man damit nicht zu sein.

Denn Huawei soll an Lösungen arbeiten, um die Notch wegfallen zu lassen oder zumindest deutlich in der Größe zu verringern.

Einem Bericht von ETNews aus Südkorea zufolge soll Huawei an einem Gerät mit einem 6,39“ großen Display arbeiten, das im vierten Quartal dieses Jahres vorgestellt werden soll. Das Besondere: Es soll keine Notch haben, sondern lediglich ein Loch für die Frontkamera.

Bei ETNews hat man auch Skizzen veröffentlicht, die das Ganze schematisch zeigen sollen.

Foto: ETNews

Wie ihr seht, wären Speaker und die üblichen Sensoren im extrem schmalen Displayrahmen integriert und die Frontkamera vollständig vom Display umgeben.

Im Herbst steht das neue Mate-Modell an. Ob wir dann schon ein Smartphone mit Loch statt Notch sehen, ist allerdings noch unklar. Die jetzige Entwicklung in Bezug auf die immer schmaler werdenden Displayränder ist allerdings spannend und wir werden euch da natürlich weiter auf dem Laufenden halten.

Huawei Smartphones bei uns im Shop

ETNews via Android Authority

Veröffentlicht von

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei