Screenshots von Microsoft Office for Mac

Als Produktmanager für Microsoft und Apple habe ich logischerweise immer „beide Welten“ im Auge. Interessant wird es dann, wenn diese Welten aufeinander treffen. Dies ist zum Beispiel bei Microsoft Office der Fall, welches es ja nicht nur für Windows gibt, sondern auch für Mac OS X. In vielen Blogs tauchten (hier die Quelle) gestern erste Screenshots von Office 2011 für Mac OS X auf. Zu sehen ist, dass auch Mac Office-Nutzer mit der Ribbon-Oberfläche beglückt werden, die bereits mit Office 2007 Einzug gehalten hat.

Zu sehen sind Screenshots von Outlook, PowerPoint, Word und Excel. Neben der Ribbon-Oberfläche und der nativen Cocoa-Nutzung dürfte wohl Outlook die „faszinierendste“ Neuerung sein. Outlook wird Entourage ablösen. Wer hätte vor ein paar Jahren damit gerechnet, dass man Outlook nativ auf dem Mac nutzen kann? Ich zumindest nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz