Seagate: 1 Terabyte pro Scheibe


In der Vergangenheit hatte Samsung mit Rekorden rund um den Speicherplatz auf Festplatten geglänzt. Doch nun kommt Seagate mit der Meldung ums Eck, dass man nun Festplatten anbietet, die 1 Terabyte pro Scheibe fassen – was daran liegen könnte, dass Samsungs Festplattensparte mittlerweile zu Seagate gehört. Es wird in absehbarer Zeit also neue externe GoFlex-Platten auf dem Markt geben, die mit den neuen Platten ausgerüstet sind.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Seagate: 1 Terabyte pro Scheibe"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Richtig cool finde ich eher die SSDs die jetzt mit fetten 600 Gigabyte aufwarten. Natürlich kein Scnäppchen, aber in puncto Speed ganz weit vorne….

wpDiscuz