Seagate liefert dritte Generation von Hybrid-Festplatten aus

Desktop_SSHD_Family-Hi-Res-800.jpg-4db152877e99cd97

Falls der eine oder andere sich nichts darunter vorstellen kann: Hybrid-Festplatten (SSHD) sind Festplatten, die einen SSD-Cache integriert haben auf dem die meist genutzten Dateien für den schnellen Zugriff gelagert werden.

Zwei neue SSHDs für Notebooks und eine für den Desktop will Seagate ab sofort ausliefern, darunter die Seagate Laptop SSHD mit 1 TB Speicherplatz und die Seagate Laptop Thin SSHD mit 500 GB. Letztere hat eine Bauhöhe von nur 7 mm und ist dadurch sogar für den Einbau in Ultrabooks geeignet. Die Desktop SSHD gibt es mit einer Kapazität von bis zu 2 TB. Sie sollen laut Seagate bis zu viermal schneller sein, als eine vergleichbare Festplatte ohne Flash-Speicher.

Der DRAM-Cache ist bei beiden Platten 64 MB groß, der SSD-Cache hingegen 8 GB. Welche Daten auf der SSD zwischengespeichert werden, entscheidet Seagates eigene Adaptive-Memory-Technik.

avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz