Service Pack für Mac Office noch einmal veröffentlicht

Ja, manchmal gehen Dinge schief. Nicht lange ist es her, da veröffentlichte Microsoft das aktuelle Service Pack für das Mac Office. Auch ich installierte das Pack natürlich sofort. Allerdings gab es bei ganz wenigen Anwendern Probleme mit der Outlook-Datenbank. Aus diesem Grunde zog Microsoft das Update wieder zurück, um es jetzt wieder, bereinigt von Fehlern, online zu stellen. Die Aktualisierung der Outlook-Datenbank sollte nun problemlos ablaufen. Wer bereits das Service Pack installiert hat, der sollte das Update angeboten bekommen, ansonsten gibt es noch immer den direkten Download. (via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei