Sharp zeigt IGZO-Smartphone-Display mit extrem hoher Pixeldichte

sharp_igzo_displayIn Zeiten von Smartphones mit Quad-HD-Display und einer Bildpunktdichte von über 530 ppi (pixel per inch) erscheint die Frage nach noch schärferen Bildschirmen für diese Geräteklasse fast schon lächerlich, und doch hat der japanische Elektronikkonzern Sharp mit einer Ankündigung vor wenigen Tagen noch einen drauf gesetzt, wie Nikkei Technologie Online informierte.

Sharp stellte kürzlich ein 4,1 Zoll großes IGZO-(Indium-Gallium-Zink-Oxid)-Display vor, das eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel und somit eine Bildpunktdichte von astronomisch erscheinenden 736 ppi bietet. Das ist natürlich neuer Rekord. Den Japanern zufolge bräuchte es bei einem 6-Zoll-Display eine Auflösung von 3140 x 2160 Pixel, um Bildschirminhalte darauf vergleichbar scharf darzustellen.

Jetzt kommt aber der Wermutstropfen für alle, denen ihr Smartphone-Display gar nicht scharf genug sein kann: Sharp will eigenen Aussagen nach erst 2016 mit der Massenproduktion des neuen 4,1-Zoll-Panels beginnen. Erste Testmuster des Displays wollen die Japaner allerdings bereits im Laufe des nächsten Jahres an ausgewählte Smartphone-Hersteller ausliefern.

Für den normalen Verbraucher stellen sich in Anbetracht dieser Entwicklung nur zwei Fragen: Wo wird dieses Wettrüsten der Hersteller um das schärfste, hochauflösendste Display wohl hinführen und welcher tatsächliche Nutzen für den Anwender ergibt sich eigentlich daraus?

Aktuell gehören beispielsweise das LG G3, das Nexus 6 (Motorola/Google) und das Samsung Galaxy Edge zu den Smartphones mit dem schärfsten Display. Bei allen beträgt die Bildschirmauflösung 2560 x 1440 Pixel (Quad-HD) und die Pixeldichte liegt jenseits der 500-ppi-Marke.

Bild: Nikkei Technology Online
Quelle: Nikkei Technology Online

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.