Skizze aufgetaucht: So könnte das Galaxy Note 8 aussehen

Leak Galaxy Note 8

Die Entwicklung des Galaxy S8 ist für Samsung abgeschlossen, jetzt kann man sich voll und ganz auf das Note 8 konzentrieren. Denn Samsung will die Phablet-Reihe nach dem Desaster mit dem Note 7 fortsetzen. Neben der Skizze wurden auch die ersten Informationen über die Specs geleakt.

Die Design-Skizze soll direkt aus der Entwicklungs-Abteilung bei Samsung stammen. Beim Design gehen die Koreaner offenbar den Weg vom S8 konsequent weiter. Heißt im Klartext: viel Display, wenig Rand, kein Home-Button auf der Front. Das Display soll 6,4 Zoll groß sein. Wie sich das auf die Gehäusegröße auswirkt, bleibt erst mal abzuwarten. Aber es wird wohl ein gutes Stück größer werden als das S8+ mit seinem 6,2“ Display. Das Display selbst soll ein Super AMOLED-Display im 2:1 Format sein. Die Auflösung soll entweder bei UHD+ (3840×2160px) oder 4k (4096×2160px) liegen.

Als Prozessor kommt beim Note 8 der Snapdragon 835 bzw. der Exynos 8895 zum Einsatz. Beim RAM will Samsung offenbar noch einmal zulegen. Es ist von 6 GB und bis zu 256 GB interner Speicher die Rede. Auf der Skizze ist gut zu sehen, dass Samsung auch beim Note 8 auf einen 3,5mm Klinkenanschluss setzt. Weiterhin sind auf der Unterseite ein USB Type C und der Einschub für den S-Pen zu sehen.

Die Daten sind, wie bei Samsung eigentlich immer, nicht bestätigt. Aber wir werden nach der S8-Präsentation am 29. März mit ziemlicher Sicherheit bald weitere Details über das Note 8 erfahren.

Slashleaks via Mobilegeeks

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz