Skype Übersetzer versteht ab sofort auch Arabisch

skype-translator_video_call_arabic

Skype hat bereits im Dezember 2014 den Skype Übersetzer bzw. den Skype Translator veröffentlicht. Dieser übersetzt das gesprochene Word in Echtzeit, sodass auch eine Kommunikation mit Personen möglich ist, dessen Sprache man nicht spricht. Die Funktion war so erfolgreich, dass sie seit diesem Jahr auch fester Bestandteil von Skype ist. Nun kommt eine weitere Sprache hinzu: Arabisch.

Der Skype Live-Übersetzer unterstützt bereits Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Chinesisch (Mandarin), Italienisch und Portugiesisch. Mit Arabisch kommt eine weitere, weltweit sehr häufig gesprochene Sprache hinzu. Es gibt nämlich ca. 206 Millionen Arabisch-Muttersprachler – zum Vergleich: Russisch sind es 165 Millionen, Deutsch 105 Millionen. Arabisch wird beispielsweise in vielen Ländern im Mittleren Osten gesprochen, als auch in vielen nordafrikanischen Ländern. Dabei handelt es sich genau genommen um „Modern Standard Arabic (MSA)“, welches beispielsweise in Schulen gelehrt oder auch von Journalisten verwendet wird. Man benutzt MSA für die formelle Kommunikation, arabische Dialekte bzw. Eigenheiten in den entsprechenden Ländern werden hier nicht berücksichtigt.

arabisch

Dennoch: Arabisch ist Amtssprache in 22 Ländern der Welt und für Skype dürfte das einen ordentlichen Nutzer-Zuwachs bedeuten. Immerhin lässt sich so nicht nur über Ländergrenzen sondern auch über Sprachgrenzen hinweg sehr einfach kommunizieren. Wer übrigens lieber schreiben will und die Textkommunikation bevorzugt, der ist bei Skype auch sehr gut aufgehoben. Die Textübersetzung unterstützt nämlich bereits mehr als 50 Sprachen der Welt. Egal ob Text- oder Live-Übersetzung: So wirklich 100% genau wird das System nicht sein. Laut ersten Tests anderer Sprachen soll die Funktion aber immerhin so gut funktionieren, dass der Gegenüber versteht, was gemeint ist.

Ab sofort sollte die neue Sprache in den Desktop-Versionen von Skype, als auch in den mobilen iOS bzw. Android-Apps verfügbar sein. Abrufbar ist die Übersetzungsfunktion über die Weltkugel ganz oben in den entsprechenden Konversationen. Weitere Informationen hat Skype in einem Blog-Beitrag bereitgestellt.

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.