Smart Home: Doom läuft auf einer smarten Lampe

      Smart Home: Doom läuft auf einer smarten Lampe

      Ein findiger Bastler hat es geschafft, den Ego-Shooter-Klassiker Doom auf einer Ikea Trådfri zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber nötig.

      Die Frage „Läuft Doom darauf?“ ist fast so alt ist wie Doom selbst. Unzählige Ports haben den Shooter seit dem Release 1993 auf immer neue und absurdere Hardware gebracht. Der neueste Eintrag in der Liste ist eine Ikea Trådfri GU10 345 RGB LED-Lampe, auf die „Next-Hack“ eine modifizierte Version von Doom gebracht hat.

      Etwas mogeln musste der kreative Bastler allerdings doch. Im Gegensatz zu früheren Doom-Hack-Kandidaten, darunter bspw. der Samsung Kühlschrank, hat die Lampe keine Tasten oder ein Display. Der Bastler „Next-Hack“ musste diese hinzufügen, indem er das MGM210L-RF-Board verwendet, das den „intelligenten“ Teil der Glühbirne mit Strom versorgt. Außerdem musste er Doom soweit anpassen, dass es mit den knappen 108 kB RAM läuft.

      Es waren wohl einige Anpassungen nötig, um das Spiel zum Laufen zu kriegen. Zusätzlicher Speicher, funktionierender Sound und wie schon erwähnt – neues RAM-Management für das Spiel selbst.

      Die Glühbirne scheint tatsächlich über genügend Leistung zu verfügen, um Doom einigermaßen brauchbar laufen zu lassen. Ich würde an dieser Stelle gerne auf die vollständige Dokumentation zu dem Umbau verlinken, damit ihr euch über das Wochenende selbst daran versuchen könnt, allerdings ist das nicht möglich.

      Next-Hack hat alle Spuren zu dem Projekt gelöscht und auch sein Video offline genommen. Auf Reddit hat er dazu gesagt, dass er eine Aufforderung bekommen hat, den Beitrag und das gesamte öffentliche Material zu entfernen. Bisher ist nicht klar, von wem diese „Bitte“ gestellt wurde und warum.

      Was glaubt ihr – wer wollte nicht, dass die Welt weiß, dass Doom auf dieser smarten Lampe läuft? Schreibt uns eure (Verschwörungs-)Theorie gerne in die Kommentare.

      Gaming bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: Reddit via Golem

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.