So könnt Ihr Tablets auf Windows 10 updaten – Teil I – Tablets mit 16 GB Flash

      So könnt Ihr Tablets auf Windows 10 updaten – Teil I – Tablets mit 16 GB Flash

      Auch nach dem 29. Juli 2015 – der Tag an dem Windows 10 auf uns los gelassen wurde – bekommen viele Windows 8.1-Tablets immer noch kein Update. Zwar kann man sich weiterhin dafür bei Microsoft registrieren, aber der Update-Prozess läuft nicht an.  Auch das Tablet von MP Man macht da keine Ausnahme.

      In unserem 1. Teil von „Tablets mit Windows 8.1 auf Windows 10 updaten“ wollen wir Euch zeigen, dass das Update auch bei Tablets mit 16-GB-Flashspeicher funktioniert. Ein automatisches Update von Windows 8.1 wird zurzeit von Microsoft nicht durchgeführt, denn der Update-Vorgang braucht viel mehr Speicherplatz, als auf den Tablets vorhanden ist.

      Dass es dennoch geht, zeigen wir Euch in dieser Step-by-Step-Anleitung.

      MP MAN MPW100 updaten

      MP-MAN-TabletNach der Registrierung gibt es von Microsoft nur eine eMail.

      Windows 10 Update emailSeit dem Launch-Termin von Windows warten wir, wie viele von Euch, dass das Update eingespielt wird. Da das Warten kein Ende nimmt, wollten wir dies umgehen. Das manuelle Starten des Updates – mit dem Tool zur Medienerstellung – brachte keinen Erfolg. Dafür gab es ständig diese Fehlermeldung:

      Den entsprechenden Blogbeitrag für dieses Tool könnt Ihr hier nachlesen: So könnt Ihr das Update auf Windows 10 erzwingen und sofort installieren.

      problem

      Houston! We have a problem

      Was ist das Problem?

      Das MP Man MPW100 besitzt zu wenig freien Speicherplatz. Das heißt, auf dem Flashspeicher, der in diesem Fall 16 GB umfasst, ist für ein Windows 10 Update einfach zu wenig Speicherplatz frei. In diesem Falle sind nur noch 3,38 GB frei. Das reicht für ein Update niemals aus.

      speicher freiWas tun sprach Zeus?

      Die Lösung ist recht simpel. Ihr benötigt zum einen eine microSD-Karte mit mindestens 16 GB und einen USB-Stick mit mindestens 8 GB Kapazität. Die SD-Karte wird einfach in den Kartenleser geschoben und vom Tablet als solche erkannt. Den USB-Stick müsst Ihr noch mit den Installationsdateien „befüllen“. Wie das geht, könnt Ihr in diesem Blogbeitrag nachlesen: Anleitung: Windows 10 vom USB-Stick installieren

      MP-MAN-MPW100-Windows-10-Speicher

      Ihr benötigt noch eine microSD-Karte mit 16 GB und einen USB-Stick mit 8 GB (oder mehr)

      Achtet beim Herunterladen des ISO-Files oder der Installationsdateien darauf, dass Ihr die richtige Windows 10 Version erwischt. Beim MP Man MPW100 sollte es Windows 10 Home in der 32-Bit-Version sein. Niemals ein Quer-Update durchführen, zum Beispiel 32 Bit auf 64 Bit oder Home auf Pro.

      Jetzt könnt Ihr den USB-Stick am Tablet anschließen. Sucht jetzt die Datei >>SETUP.EXE<< auf dem USB-Stick und startet diese. Das war´s dann auch schon (fast). Jetzt erscheinen noch einige Hinweise und dann geht es auch schon los.

      updates

      Wählt „Updates herunterladen und installieren“ und klickt auf weiter

      vorbereitung

      Vorbereitung …

      lizenz

      Die Lizenzbedingungen müsst Ihr akzeptieren

      speicherplatz

      Jetzt kommt es! Der Flashspeicher ist zu klein für eine Installation

      speicherplatz2

      Jetzt müsst Ihr die microSD-Karte als anderes Laufwerk auswählen

      was willst du behalten

      Was wollt Ihr behalten? Hier die letzte Möglichkeit Dateien, Einstellungen und Apps zu behalten

      Windows-Update-10-93

      Bingo! Der Upgrade-Prozess startet!

      Windows-Update-10-96

      Ein paar Einstellungen sind noch notwendig

      Windows-Update-10-98

      Was lange dauert …

      Windows-Update-10-99

      Ziellinie in Sicht

      Windows-Update-10-97 The Eagle has landed!

      MP-MAN-MPW100-Windows-10-Done

      Beweisfoto – Windows 10 läuft auf dem MP Man Tablet

      Diese Anleitung sollte auch bei anderen Windows 8.1 Tablets funktionieren.

      Nach dem Update könnt Ihr die microSD-Karte wieder entfernen, ebenso den USB-Stick.

      Weitere Blogbeiträge von uns zum Thema Windows 10:

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      73 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.