So könnte das faltbare Samsung Smartphone aussehen

samsung-galaxy-x-patent-04-720x368

Dass Samsung an faltbaren Displays arbeitet, ist kein Geheimnis. Jetzt wurde bekannt, wie weit die Südkoreaner bei ihren Überlegungen sind, diese Displays in Smartphones einzubauen. Es sind nämlich Zeichnungen aufgetaucht, die aus einem Patentantrag von Samsung stammen sollen und die einen genaueren Blick auf die Ideen erlauben.

Ihr könnt das Smartphone, bei dem es sich angeblich um das so genannte „Project Valley“ handelt, in der Mitte zusammenklappen. Das Gelenk erinnert dabei stark an das Surface von Microsoft.

samsung-galaxy-x-patent-03-720x400

Das Gelenk soll außerdem flexibel sein, so dass das Smartphone nicht nur in der Mitte gefaltet werden könnte. Den Angaben zufolge soll es auch ein zweites Display geben, das aktiviert wird, wenn das Gerät gefaltet ist. Auf den Bildern ist das allerdings nicht zu erkennen. Von daher bleibt abzuwarten, was an dieser Angabe wirklich dran ist.

samsung-galaxy-x-patent-01-720x332

Samsung hat also große Pläne für die nächste Zeit. Das S8 soll ja schon diverse Neuerungen erhalten, darunter ein riesiges Display und einen Assistenten mit künstlicher Intelligenz.

samsung-galaxy-x-patent-02-720x357

Wie gefallen euch die Pläne von Samsung?

Quelle: galaxyclub.nl via Mobilegeeks, Tom’s Guide

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.