So soll das neue Google Pixel XL 2 Smartphone aussehen!

Sehen wir hier das nächste Google Pixel XL Smartphone? Android Police hat ein gerendertes Bild veröffentlicht und gerüchteweise ein paar interessante Vermutungen aufgestellt, die das kommende Highend-Smartphone von Google betreffen sollen. Wir fassen zusammen.

Das gerenderte Bild soll die zweite Generation des Google Pixel XL zeigen, wobei noch nicht offiziell ist, wie das Smartphone letzten Endes überhaupt heißen wird. Google Pixel XL 2 wäre eine – wenn auch nicht besonders elegante – Möglichkeit. Bisher läuft dieses etwas größere Modell der beiden erwarteten neuen Google Smartphones unter dem Projektnamen „Taimen“, die kleinere Variante hört auf den Codenamen „Walleye“.

Das Google Pixel XL 2 konkurriert mit dem Samsung Galaxy S8+

Die frisch geleakten Informationen, die Android Police veröffentlicht hat, beziehen sich ausschließlich auf „Taimen“. Es soll ein fast 6“ großes AMOLED Display aus dem Hause LG verpasst bekommen, genau genommen ist von 5,99“ im 2:1 Format die Rede. Die Rahmen werden zeit- und erwartungsgemäß schmal gehalten, um trotz des großen Bildschirms nicht zu viel Handlichkeit einzubüßen. Im Inneren des Google Pixel XL 2 wird bislang ein Snapdragon 835 Chipsatz erwartet, der von 4 GB RAM und 128 GB Speicherplatz begleitet wird. Wobei ich nicht ausschließen will, dass sich in Bezug auf den Arbeitsspeicher noch etwas tut und vielleicht auch andere Speicherplatz-Größen zum Verkaufsstart verfügbar sein könnten.

Auf der Rückseite erkennen wir im oberen Viertel eine Glasfläche, kleiner, aber dennoch ähnlich wie beim ersten Google Pixel XL. In diesem Bereich sitzt – etwas zur Seite versetzt – die Kamera, bei der es sich augenscheinlich nicht um eine Dual-Kamera handeln wird. Ob diese komplett plan oder etwas erhaben im Gehäuse sitzen wird, lässt sich anhand des gerenderten Bildes nicht wirklich erkennen. Mittig unterhalb der Glasfläche sitzt der Fingerabdruck-Scanner, der beim Vorgänger noch von der etwas größeren Glasfläche umschlossen wurde.

Etwas überraschend aber keinesfalls abwegig ist die Annahme, dass das neue Google Pixel XL einen drückbaren Rahmen vergleichbar mit dem des HTC U11 erhalten könnte. Zusätzliche Interaktionsmöglichkeiten mit dem Google Assistant würden mit einem Google Smartphone schon Sinn machen. 😉

Einschätzung: Google holt wieder auf

Mit dem neuen Google Pixel XL wird Google wahrscheinlich eine ernstzunehmende Alternative zum Samsung Galaxy S8+ oder zum LG G6 auf den Markt bringen. Aber wird das – sofern die Gerüchte denn stimmen sollten – reichen, um den Platzhirsch zu übertreffen? Da bin ich vorsichtig skeptisch. Abgesehen vom drückbaren Rahmen hat das Google Pixel XL 2 Smartphone nichts, was der Konkurrent nicht auch so oder so ähnlich hat.

Bleibt die Frage: Wie glaubwürdig sind das Bild und die im Zusammenhang stehenden Gerüchte? „Extrem zuverlässig“ seien die Quellen, von denen die jüngsten Informationen über das mutmaßlich Google Pixel XL 2 genannte Smartphone stammen. Android Police selbst bewertet das Gerücht mit acht von zehn Punkten auf der Zuversichtlichkeitsskala. Zwei Punkte Zuversicht zog man ab, weil das gezeigte Design vielleicht nicht dem finalen Design entspricht, man geht aber stark davon aus, dass das geleakte Bild den Look & Feel insgesamt trifft. Was aber wie immer nichts daran ändert, dass jegliche Gerüchte mit Vorsicht genossen werden sollten.

Via cashys blog und android police

Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz