Softwaredownloads bei notebooksbilliger.de

Einigen ist heute Vormittag bei uns im Shop ein neues Feature aufgefallen: der Softwaredownload. Für alle, die sofort ihre Software benötigen und den Versand sparen wollen. Hier einmal ein Screenshot unseres Shops, der das aktuelle Microsoft Excel 2010 zeigt. Sofern ein Softwaredownload verfügbar ist, erscheint dieser als zusätzliche Option. Bislang ist der Softwaredownload nur für Microsoft Windows geeignet.

Wie funktioniert das Ganz? Ganz einfach: Software in den Warenkorb legen und wie gehabt bezahlen. Kurz danach bekommt ihr eine Bestätigung per E-Mail, dass ihr euch nun in eurem Kundenkonto einloggen könnt. Dort findet ihr dann euren Downloadlink für die von euch erworbene Software.

Zu diesem Zweck bekommt ihr eigens einen Download-Manager an die Hand, der die ganze Sache noch einmal vereinfacht. Dieser Downloadmanager kümmert sich um alles weitere. Einmal installiert, lädt er das erworbene Softwarepaket auf euren Rechner.

Der restliche Vorgang unterscheidet sich in keiner Weise von einer Installation von CD / DVD. Ganz normal den Installer der Software ausführen und die Software installieren.

Sollte eure Software einen Lizenz-Key benötigen, so findet ihr diesen in eurem notebooksbilliger.de-Kundenkonto vor.

Selbstverständlich habt ihr auch in einigen Tagen die Möglichkeit, eine Backup-CD / DVD anzufordern. Dazu später einfach während des Bestellvorgangs die Option „Softwaredownload Backup“ aktivieren.

Die CD oder DVD wird euch dann direkt von unserem Softwaredownload-Partner per Post zugeschickt.

Fragen? Meinungen? Immer raus damit – denn eure Meinung interessiert uns!

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Softwaredownloads bei notebooksbilliger.de"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
PCFreak

…hoffentlich zerlegt Euch keiner den Downloader und lädt die Sachen „gratis“ runter. Wäre nicht der erste Anbieter…

avatar
Webmaster
Hannes

@PCFreak:
die gefahr besteht ja leider immer.. wo es technische sicherheitslösungen gibt, gibt es (zumindest fast immer)in kurzer zeit auch irgendwen, der Sie knacken und ausnutzen kann… aber hoffen wir mal, dasses keiner schafft 😉

avatar
Gast
Marcel

Zumindest der Screenshot zeigt einen identischen Preis, aber warum eigentlich? Wenn keine Backup-CD angefordert wurde, spart man sich doch sowohl Datenträger als auch Verpackung…

avatar
Gast
Paradonym am iPod

Fragt sich jetzt nur, ob vdsl 50 Besitzer auch mit vollen 5mbps laden können. Ansich ne gute Idee

avatar
Gast
Marvin

Wenn man für eine Software 160 Euro ausgeben muss, machen es zusätzliche 5 Euro für Versand + CD auch nicht mehr aus. Ich würde mir also keine Software online kaufen..

avatar
Gast
Georg S.

Ich fände solch ein Angebot gut wenn es über (MS Beitreibsysteme) und Microsoft Office hinausgehen würde denn manchmal merkt man kurzfristig dass man eine Bestimmte kommerzielle Software benötigt und da war bei mir bisher Softwareload die erste Anlaufstelle (wenn es keine uneingeschränkte 30Tage Testversion auf der Herstellerseite gibt)! Da ich jedoch auch viel mit Linux und OSS Software arbeite kommt das nicht allzu oft vor!
Windows bekommt man als Systembilder Version Günstiger als als Vollversion und MS Office (bis auf Home And Student) meines Wissens auch so das das Angebot für mich bisher noch unattraktiv ist!

wpDiscuz