Soluto präsentiert die besten Windows-Notebooks und der Gewinner ist ein MacBook Pro

Normalerweise geschehen Bewertungen von Notebooks mit dem Betriebssystem Windows auf Grundlage von speziellen Anforderungen und der entsprechenden Leistung. Das bedeutet: Die Notebooks werden mit Benchmarkprogrammen getestet. Soluto hingegen vergleicht nun die beste Performance von Notebooks auf Grundlage der Startzeit von Windows, den Programmabstürzen, den im Hintergrund laufenden Prozessen und Blue-Screens während der täglichen Nutzung. Die Auswertung bezieht sich auf die Analyse der Daten aus den vergangenen drei Monaten und bringt dann doch ein recht ungewöhnliches Ergebnis, denn das beste Notebook mit Windows ist ein MacBook Pro 13-Zoll, gefolgt vom Acer Aspire E1-571 und an dritter Stelle ein Dell XPS 13 Ultrabook.

soluto_screen1Natürlich kann man sich hier fragen, in wie weit die Testergebnisse vergleichbar sind und Soluto gibt auch die Antwort: Gar nicht, denn in der Regel wird auf ein MacBook eine frische Windows-Installation aufgespielt ohne die ganzen Zusatzprogramme, die die Hersteller zu einem vorinstallierten Windows mit installieren. Auf den anderen Rechnern läuft stehts die vom Hersteller installierte Windows-Version, denn die wenigsten User machen sich die Arbeit, ihr System neu aufzuspielen und somit sind die Daten hinsichtlich des MacBook nur schwer zu vergleichen. Dennoch kann ich sagen, dass ich den Ansatz der Auswertung recht interessant finde und mit solchem Ergebnis nicht gerechnet hätte, vor allem, da eine Windows Installation auf einem Mac doch ein wenig Arbeit abverlangt und nicht für jeden User geeignet ist, der auf der Suche nach einem neuen Notebook ist. Auch ist ein Mac kein Windows-Rechner, so dass man viele Einschränkungen, zum Beispiel bei der Tastatur, in Kauf nehmen muss. Das gute Abschneiden des Acer erstaunt mich etwas, ich hätte Lenovo weiter oben vermutet, aber es zeigt euch, welches Notebook zumindest in Erwägung gezogen werden kann, wenn man sich nicht auf die technischen Details sondern die Zuverlässigkeit bezieht.

Die dem Beispiel zugrunde liegenden Informationen.

Die dem Beispiel zugrunde liegenden Informationen.

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Soluto präsentiert die besten Windows-Notebooks und der Gewinner ist ein MacBook Pro

  1. avatar Olli sagt:

    Lenovo taucht kaum auf, weil es für diese Geräte für nahezu jedes Betriebssystem Treiber gibt. Man hat sich also nicht explizit auf die Zusammenarbeit mit Windows konzentriert, sondern eher auf die Kompatibilität. Ich denke das ist hier der Punkt, denn hätte man sich im Hause Lenovo speziell auf die Entwicklung der Windows Treiber konzentriert, würden die Notebooks sicherlich auch besser abscheiden. Das Acer allerdings soweit oben steht, hätte ich auch nie erwartet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.